Was kann man auf Ibiza unternehmen

5 Antworten

Ja, die drittgrößte Insel der Balearen hat viel zu bieten. Die Inselhauptstadt Ibiza-Stadt (Eivissa) ist auf jeden fall einen Besuch wert. Die Altstadt ist sehenswert und das Hafenviertel bietet mit seinen tollen Restaurants und Geschäften die besten Voraussetzungen, um die ein oder andere Stunde dort zu verbringen.

In Sant Antoni de Portmany könnt ihr mit dem Bummelzug fahren. Die Fahrt dauert rund 2 Stunden und geht durch ländliche Gebiete. Schaut mal in der Bucht Cala Mastella vorbei, dort ist ein tolles Restaurant (nicht zu übersehen, Name habe ich leider vergessen).

Außerdem bietet sich natürlich ein Tagesausflug auf die Nachbarinsel Formentera an. Ihr konnt von Ibiza-Stadt aus, aber auch von Figueretas aus starten. Wobei die Tickets in Figueretas preiswerter sind für die Überfahrt nach Formentera. Ein tolles Reiseziel habt ihr euch mit Ibiza ausgesucht.

http://www.socko.de/reisen/familienurlaub-auf-ibiza/

Ibiza ist wunderschön im Mai! Genau, weil noch nicht so viele Touristen dort sind. Ich kann Wanderungen am Strand, in den Buchten empfehlen.

Es lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn man kein Strandlieger ist ;)

Sorry, aber das kann ich nicht glauben, dass Du im Monat Mai keinen Diektflug nach Mallorca bekommst... Von welchem Airport fliegst Du denn???

Ganz davon abgesehen ist Ibiza eine schöne Alternative! Nette Strände, zauberhafte Buchten, charmante Dörfer, usw. Uns hats sehr gefallen! Mein Tip: Kauf Dir den Reiseführer von Marco Polo (Ibiza/Formentera). Dort gibt`s kurz und knackig neben vielen tollen Ratschlägen auch eine Seite für "Reisen mit Kindern". Wir waren zwar nur 4 Tage dort, aber 8 hätten wir mit diesem kleinen Büchlein für 11,99 € locker füllen können. http://www.amazon.de/MARCO-POLO-Reisef%C3%BChrer-Ibiza-Formentera/dp/3829724756 Gute Reise!:-)

Reiseführer Ibiza - (Ibiza, mit Enkeln)

Was möchtest Du wissen?