Was kann man alles schönes in Heringsdorf (Ostsee) machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Ich war schon oefter dort. Es gibt natuerlich viel CAfes und restaurrant, man kann auch zu Fuss schnell nach Ahlbeck und Bansin. Es gibt dort eine Ostseetherme, einen Kunstpavillion, eine Sternwarte (alles nicht weit von der Promenade die am Strand langfuehrt) und ein Theaterzelt ("Chapeau Rouge", dort gibt es vierschiedene Vorstellungen) sein. An der Promenade liegt übrigens auch die Konzertmuschel. Ansonsten ist es alles recht ueberschaubar, aber es gibt genuegend einkaufmoeglickeiten etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst stundenlang an der Strandpromenade laufen - in beide Richtungen. Es gibt viele Wege, die sich lohnen, z. B. zum Cafe Roentgen nach Ahlbeck, um (unbedingt!) Sanddorntörtchen zu essen, ebenfalls die Weinbar in Ahlbeck links neben der Touri-Info.

In Heringsdorf gibts die Villa Stein zum Eisessen (kein Geheimtipp, trotzdem eine gute Wahl). Willst Du mal richtig gut essen gehen, dann ist das Rossini (Strandpromenade, zieml. an der Grenze zw. Heringsdorf unf Ahlbeck) eine gute Entscheidung und wunderschön.

Es gibt überall Fahrräder zu mieten, ein Ausflug nach Polen ist sozusagen ein Muss.

Anstatt der an trüberen Tagen völlig überfüllten Ostseetherme empfehle ich einen Besuch im schönen Spa des Ahlbecker Hofs. Die sind da sehr freundlich und lassen auch Nicht-Hotelgäste vergleichsweise preiswert in ihr Wellnessparadies.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahrrad fahren und auf der endlosen Seebrücke flanieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Strandpromenade lang schlendern, Fischbrötchen essen, ein Kurkonzert zu hören

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?