Was kann im Kissimmee Lake District machen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Landschaftlich ist das ganz nett da. Erinnert ein wenig an die holsteinische Schweiz oder Masuren mit Palmen - sanfthügelige Landschaft, immer wieder von Seen unterbrochen, viel Grün, immer mal kleine Orte. Teilweise Orangenanbaugebiet, das der Gegend einen gewachsenen Wohlstand brachte, was man auch an der Bebauung sieht, gepfegte Villen in grossen Gärten mit hohen Bäumen. Old Money gewissermassen, das sieht gesitteter aus als an der Küste. In den Ortschaften nicht ins Bockhorn jagen lassen, wenn Werbeschilder eine Historic Downtown versprechen. Dahinter verbirgt sich dann ein oder max. zwei Strassenblöcke mit Holzhäusern aus den 20er Jahren, mit Glück Jahrhundertwende.

Nur deswegen lohnt es nicht hinzufahren, da ist Masuren allemal attraktiver. Wenn man eh in der Gegend ist, kann man mal etwas rumkurven.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?