Was kann ich mir auf der Suche nach ungewöhnlichen Hauptstadt-Attraktionen in Berlin ansehen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mmmhh....

  • Dennewitzstrasse (Schöneberg), wo die U-Bahn im 2. Stock durch ein bewohntes Mietshaus fährt ?

  • Schwerbelastungskörper, 15.000 Tonnen schwerer Betonzylinder, mit dem die Nazis die Belastbarkeit der märkischen Streusandbüchse für die Welthauptstadt Germania testen wollten (Loewenhardtdamm, Ecke General-Pape-Str.) ?

  • bei Oma Ledydicke (Mansteinstrasse, Schöneberg) mal einen auf die Lampe giessen ?

  • Unterwelten ? ( wurden bereits genannt)

  • Mies-van-der-Rohe-Haus (Oberseestrasse, Weissensee): Wiederbelebtes Schmuckstück des Meisters Aller Klassen im ehemaligen Sperrgebiet der Stasi-Elite ?

  • Spreepark, ehemaliger Vergnügungspark, jetzt Biotop mit Achterbahn ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blnsteglitz
04.12.2013, 21:58

bei Oma Ledydicke (Mansteinstrasse, Schöneberg) mal einen auf die Lampe giessen

das habe ich wor 40 Jahren öfter gemacht. Lach...... obwohl mir am Tage danach nicht zum Lachen war... :-((((((

Heute ist das nicht mehr soo gemütlich wie seinerzeit als Lucie noch den Laden führte...... Seufz.....

4

Das hier ist auch sehr cool, habe ich mal im TV gesehen: "Mitten im Görlitzer Park erwartet Sie die einzigartige Indoor-Schwarzlicht-Minigolfanlage mit 3D-Effekten im Untergeschoss des Parkcafés in Berlin- Kreuzberg........" hier gibt es die ganze Information und die Öffnungszeiten: www.indoorminigolf-berlin.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blnsteglitz
04.12.2013, 18:27

NEIN!!! Der Görli ist zur Zeit der größte Drogenhandelsplatz der Republik.......

Da würde ich den größten Bogen drum machen.......

7

Na, dann hoffe ich mal, das dich mein Vorschlag aus den Schuhen haut ( lass es mich wissen ) "Mit dem U-Bahn-Cabrio unterwegs" und damit durch den Berliner Untergrund fahren ist eine wirklich spektakuläre nächtliche Tunnel-Tour durch die Stadt. Habe ich dein Interesse geweckt? Dann schau mal auf diese Seite hier, da erfährst du noch mehr: www.bvg.de/index.php/de/3833/name/Tour+im+U-Bahn-Cabrio.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin selbst Berliner und war völlig erstaunt über den Bärenzwinger, der direkt in der Innenstadt liegt: Rungestraße 31, 10179 Berlin

Außerdem sind die Berliner Unterwelten ziemlich spannend da man sich noch viele Bunker aus dem 2.Weltkrieg und der DDR anschauen kann. http://berliner-unterwelten.de/

ansonsten viel Spass in Berlin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und mich langweile

dann wäre dir nicht mehr zu helfen........

Was meinst du mit "aus den Schuhen hauen" ?

Das ist für einen 70 jährigen wat anderes als für ein Mittzwanziger......

Ne grobe Richtung der Interessen solltest du angeben- vielleicht fällt uns dann was passendes für dich ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von deinen Interessen ab - Filmpark Babelsberg, KZ Sachsenhausen, modelpark in Wuhlheide, Berliner Unterwälten, Stasi Gefängnis ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BBI030
04.12.2013, 15:48

Unterwelten* natürlich :D

1

Hey Johut, schau dir auf jeden Fall das Tacheles an der Oranienburger Straße an. Das Haus wurde ehemals von Künstlern kurz nach Mauerfall besetzt und das ist bis heute so geblieben. In der "Ruine" verkaufen heute junge und alte Künstler jede Menge Kram, Zeichnungen, Schmuck. Super cool! Außerdem kann ich immer empfehlen die Kastanienallee auf und ab zu schlendern. Mega gemütliches und trendiges Szeneviertel, gut mit der Ubahn zu erreichen :) Das Berliner Gruselkabinett fand ich früher auch super. Und jetzt gerade im Winter, gibt es jede Menge Rodelberge (wenn dann endlich mal Schnee liegt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lisapisa
04.12.2013, 17:15

Das Tacheles ist geschlossen, meine ich - hat sich da aktuell etwas geändert?

6

Was möchtest Du wissen?