Was kann auf Jersey bei schlechten Wetter unternehmen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Regen: Stadtbummel durch St. Helier (ganz hübsche Fußgängerzone); ein Besuch der Jersey War Tunnels ("HO8"), da wird in einer hervorragend gemachten und ganz bedrückenden Ausstellung von der Besatzungszeit der Deutschen berichtet; Jersey Museum (wenn man tiefer in die Geschichte eindringen will); Elizabeth Castle

Ansonsten: Schaut, ob es auf den anderen Kanalinseln auch regnet -- falls nicht: fliegt für einen Tag rüber nach Guernsey oder auf eine der kleinen Inseln. Sind alle schön und alle unterschiedlich.

Geld waschen ?

Ansonsten gut einpacken und bei aufkommender Flut (die Kanalinseln haben enormen Tidenhub !) an der Felsküste Brandung anschauen. Immer wieder ein Erlebnis. Und dann die üblichen Ruinen von Raubritterburgen und Piratennestern.

Was bietet Jersey außer Steuervorteilen noch an Sehenswertem?

Diese Frage hat sich mein Boss erst gestellt. Würde die Insel sich auch für einen Urlaubsausflug lohnen? Nur für ein Wochenende oder sogar für eine ganze Woche? Wer war schon einmal selbst vor Ort und kann berichten? Ich bin für alle Hinweise dankbar ;)

...zur Frage

Gran Canaria im September, mit welchem Wetter kann man rechnen?

Griechenland, Türkei und z.B. das spanisches Festland sollen ja im September von den Temperaturen noch sehr heiß sein. Mit welchem Wetter kann man auf den Kanaren rechnen? Könnte es dort auch noch an die 40 Grad heiß werden? Das wäre uns nämlich viel zu heftig! Wer war um diese Jahreszeit schon dort und kann berichten?

...zur Frage

Lohnt sich ein Ausflug nach Oxford von London aus?und wie am besten?

Hallo Zusammen,

Wir fliegen im September das erste mal nach England und zwar für 5 Tage nach London. Wir haben Oxford mal in einem Spielfilm gesehen und dort sah Oxford sehr interessant und romantisch aus. Und nun lässt mich diese Idee nicht mehr los einen Ausflug dorthin zu unternehmen. Jetzt habe ich mich schon etwas informiert und habe mir folgende möglichkeiten ausgesucht.

  1. eine geführte Tour zu buchen

  2. selbst mit dem Zug dorthin zu fahren

ich tendiere im Moment zu Punkt 2, da man da ja einfach flexibler ist.

Jetzt wären mir einfach persönliche Erfahrungen von euch zu erfahren.

Seit ihr in England bzw. von London nach Oxford schon mal mit dem Zug gefahren? Meine Idee wäre es die Zug Tickets erst vor Ort zu kaufen, da man das eben spontan machen kann und z.b. vom Wetter abhängig machen kann oder wäre es doch besser die Tickets schon im Vorfeld zu besorgen? Wie hat Oxford euch gefallen?findet man sich dort leicht zurecht?

So wenn ihr jetzt noch nicht erschlagen seit von dem vielen Text, dann Danke ich euch für eure Antworten.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?