Was ist so spannend an der Gobi Wüste?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tja, das ist gar nicht so einfach zu beschreiben. Das Spannende ist einerseits diese unendliche Weite und Leere. Du fährst durch die Wüste und es ist einfach nichts da. In der Ferne siehst du Berge, aber kommst irgendwie nicht näher. Dann kommst du zu einer Familie, die dort wohnt. Die Menschen sind sehr gastfreundlich und bescheiden. Ich glaube das Leben dieser Menschen hat sich in den letzten 1000 Jahren nur minimal geändert. Mir ist bis heute schleierhaft, wovon die eigentlich leben. Klar, teilweise von den Touristen und von ihren Schafen, aber das soll reichen?

Wenn du in Ulan Bator los fährst, ist es noch eine grüne Wiese. Aber je tiefer man in die Wüste kommt, desto dünner wird die Vegetation. Ich glaub, das fällt unter Steppenwüste, bin aber nicht sicher. Es gibt auch richtige Sanddünen, aber ich glaube nur an einer Stelle. Beeindruckend fand ich auch das "Ice Valley", eine Oase mitten in der Wüste, wo plötzlich wieder Wasser fließt, Schmetterlinge rumfliegen und Hasen hoppeln. Dann fährt man weiter und ist wieder in der lebensfeindlichen Wüste.

Für mich war die Tour durch die Gobiwüste das Highlight meiner Transsib-Reise. Ich hoffe, ich konnte ein wenig rüberbringen, warum.

Hallo, spannend und sehenswert in der Wüste Gobi ist etwa die Lavahöhle Tallin Agul. Diese Höhle ist rund zweihundert Metern lang. Der Eingang ist nicht immer zugänglich, da er die meiste Zeit zugefroren ist. Ab ende August kann man die Höhle meistens wieder betreten. Dann gibt es auch noch den Gangasee der für Ornithologen ein wunderschöner Platz ist um im Herbst Tausende von Kranichen und auch andere Vogelarten zu beobachten. Oder du machst Wanderungen in der Bergregion Changai zu den heißen Quellen. Es gibt so viel zu sehen in diesem riesigen Land das man dies gar nicht alles aufzählen kann.

Was möchtest Du wissen?