was ist in Italien unhöflich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, mit der bella figura hat LSF30 völlig recht. Und das bezieht sich auch (z.B. beim Sonntagsspaziergang, bei dem sich alle Rausputzen), aber nicht nur auf die Kleidung. Es geht grundsätzlich darum, den anderen höflich und mit Respekt zu begegnen. Geringschätzung und schlechte Umgangsformen mögen die meisten Italiener ganz und gar nicht. Eine locker geschriebene, schön zu lesende Lektüre hierzu ist die "Gebrauchsanweisung für Italien" (Piper-Verlag), meiner Meinung nach eines der besten Bücher dieser Reihe.

ganz wichtig ist in italien auf jeden fall, dass man eine "bella figura" macht. deshalb: nicht in zu legerer kleidung auflaufen, die italiener achten darauf deutlich mehr als wir deutschen.

Was möchtest Du wissen?