Was ist in der Gegend um Regensburg sehenswert?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An der Donau die Wallhalla sowie die Weinorte Bach und Kruckenberg stromabwärts. Stromaufwärts Kelheim mit der Befreiungshalle, dem Donaudurchbruch und Kloster Weltenburg. Das Altmühltal mit seinen Burgen. Kallmünz an der Naab ist nett beschaulich. Das nahe Adlersberg lockt mit einem netten Biergarten. Auch der Bayerische Wald mit u.a. dem flott zu erreichenden Hirschenstein bei Sankt Englmar kommt für einen Ausflug in Frage. Oder Bad Abbach mit seiner Thermalquelle oder seinem Naturbad wiederum in Fahrtichtung München. Was dabei für Dich?

neben der Walhalla, sind wohl weitere Highlights: die Befreiungshalle bei Kelheim (www.befreiungshalle.org, super private Infoseite), von Kelheim eine Schifffahrt stromaufwärts durch den Donaudurchbruch, ein Besuch im Kloster Weltenburg (ältesten Klosterbrauerrei weltweit, super Biergarten) und der Hundertwasserturm in Abendsberg

Das niederbayerische Straubing ist auch nur knapp 50 km entfernt und mit seinem eindrucksvollen Marktplatz, dem Herzogsschloss, dem gotischen Rathaus, dem Stadtturm und einigen interessanten Kirchen sicherlich einen Ausflug wert.

Was möchtest Du wissen?