Was ist euer Lieblingsreiseland in Europa?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Für mich ist es Griechenland, die Wiege der europäischen Kultur. Geniales Wetter außer August und Januar, Februar. Extrem vielfältige Natur von wilden, rauhen Bergen im Norden bis zu lieblichen oder auch kargen Inseln. Und jede dieser Inseln ist anders und hat einen eigenen Charme. Man kann noch viel ursprüngliche Gastfreundschaft finden und fühlt sich eigentlich (fast) überall sicher. Klares Wasser und leckere mediterrane Küche (daschmeckt die Tomate noch nach Tomate, auch wenn sie nicht immer perfekt aussieht). Spannende Geschichte und Kultur in allen Winkeln. Jeder findet, wonach er sucht, ob Partyinsel oder Stille und Einsamkeit, Skipisten oder Tauchbasen.

Ich bin absoluter Italien-Fan! Auch die Insel Elba vor der Küste finde ich toll (leider ist die Anreise nicht ganz so kurz wie zu anderen Juwelen Italiens). Der Geruch der Toskana, diese trockene aber durch Pinienbäume und Cypressen aromatische Luft lässt bei mir sofort Urlaubsgefühl aufkommen. Und vom Essen und der wunderschönen Sprache muss ich ja wohl gar nicht erst anfangen ;)

Ist schwer zu sagen aber wenn ich mich wirklich für 1 Land entscheiden müsste, würde ich fast zu Österreich tendieren, da ich finde, das Land bietet sowohl im Sommer, als auch im Winter einiges. Aber zum Glück muss ich mich ja nicht auf eines festlegen =)

Ganz klar: die Welt ist mein Lieblings-Reiseland ;-)))

Mal im Ernst, ich finde es da äußerst schwierig mich zu entscheiden und möchte das auch gar nicht. Hab mittlerweile schon soooooooooooviele tolle Orte gesehen, dass ich nur ungern sagen mag: DER ist schöner als DER! Das wird keinem so richtig gerecht.

Vielleicht wäre die umgekehrte Frage mal interessant: Welches Land mögt ihr nicht und aus welchen Gründen? --> Ich glaube die stelle ich mal :-) Nun hast du mich auch noch auf ne Idee gebracht :-D

Ich mag immernoch die Standard Reiseländer am liebsten. Frankreich ist glaube ich mein persönlicher Favorit. Und soweit ich weiss sogar das favorisierte Reiseland weltweit... Was auch noch super ist ist Skandinavien. zB Schweden. Wenn mans nicht ganz so heiss mag und eine Vorliebe für Natur hat, ist man dort glaube ich gut aufgehoben.

schmucki 30.08.2011, 20:50

"Standard Reiseländer"? Was sind das denn bitte genau für Länder? Und was sind Reiseländer, die nicht Standard sind?

0
Seehund 30.08.2011, 21:26
@schmucki

Im letzteren Fall würde ich persönlich für Albanien plädieren.

LG

0

Österreich, weil ich dort während meiner aktiven Skifahr-Zeit die tollsten Ski-Urlaube verbracht habe. Und dann auch noch wegen Palatschinken, Germknödel und den anderen guten österreichischen Speisen. Als nächstes Kroatien, weil ich dort meine tollsten Sommerferien verbracht habe. Und dann mag ich auch die vielen Inseln dort. Ach es gibt noch mehr, Italien, Schweiz, Skandinavien, Dänemark, es würde echt den Rahmen sprengen, alle aufzuzählen.

Portugal. Wegen der Menschen und dem relativ zurückhaltenden Tourismus.

Ungarn:ein bissel Kultur von allem ergibt dieses typisch ungarische,schwer zu beschreiben.Ich mag die vielschichtige Landschaft,Ungarn besteht ja nicht nur aus flache Landschaft,die Küche,die Menschen,das kulturelle Erbe.....

Lavendelblüte auf Tihany - (Europa, Reiseziel, besonders)

Hallo DieterW,

kein Land - aber eine Insel...

Eine Insel, die ich bis zu meinem 25. Lebensjahr boykottiert habe. Und dann bin ich hingeflogen und war von der Schönheit und Vielfältigkeit und der Hauptstadt vlöllig verzaubert!

Jaaaa, Liebe auf den allerersten Blick: Die Insel Palma de Mallorca!

An zweiter Stelle rangiert bei mir die Insel Gozo. Ebenfalls ein fantastisches Fleckchen Erde, was friedlich und charmat im Mittelmeer schlummert!:-)

Hallo DieterW,

kein Land, aber eine Insel: die verschlafene, ursprüngliche, bezaubernde Insel Gozo, die friedlich und sehr charmant im Mittelmeer schlummert!:-)

Das ist in Europa mein Juwel (neben Mallorca)! Googel mal.

Für mich ist es immer noch Italien! Egal ob der Norden, oder die schönen Inseln im Süden des Landes... Mich reizt das Flair, das Essen und die Freundlichkeit des Landes und der Bewohner! Leider ist es nicht das günstigste Reiseland in Europa, aber das nehme ich immer wieder gerne in Kauf.

Polen - von der Küste bis zur Tatra einfach schön. Dann noch Slowakei, Rumänien und Ukraine

Hallo,

1) Deutschland (weil nach meiner Erfahrung unterschätzt)

2) Spanien (auch wegen der Sprache)

3) Italien

4) Frankreich

5) Schweiz....

denn du hast es ja selbst gesagt, alle haben ihren Charme, ich kann, je länger ich hier schreibe, nicht ein wirkliches Ranking aufstellen- ach, Skandinavien hatte ich gar nicht erwähnt....

LG

dorle48 02.09.2011, 11:38

die Schweiz ist wohl etwas verrutscht,sie kommt doch an 1. Stelle,oder? Nichts für ungut!

0

Für mich ist das eindeutig Spanien.

Ich liebe an dem Land einfach alles: Das Essen, die Kultur, die Menschen, die Sprache, die Musik ...

Was möchtest Du wissen?