Was ist ein Mietwagen-Broker?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also bekannte Mietwagenbroker sind z.B. ADAC, Holidayautos, Holidaycars, etc. Diese vermitteln dir Mietwagen zu guten Preisen. In der Regel sind sie fast immer günstiger als der Anbieter selber. Bezahlen tust du auch bei dem Broker. Du erhälst dann einen sogenannten "Voucher" (Gutschein) den du bei der Anmietung vorlegst. Bei manchen Brokern erfährst du im Vorfeld, bei welchem Vermieter du dein Fahrzeug bekommst. Bei einigen erfährst du es erst mit der Ausstellung des Vouchers. Bei Reklamationen kannst du dich an den Broker wenden. Dies ist sehr vorteilhaft, wenn du den Wagen im Ausland mietest. Du hast dann einen deutschen Ansprechpartner (wenn der Broker aus Deutschland ist) und kannst dort auch reklamieren usw.

Der Broker vermittelt Dir eine Mitwagenvermietung und erhält dafür eine Provision. Ich würd ihn allenfalls für einen Preisvergleich nutzen.

Was sind Einwegmieten?

Hallo Leute, ich werd bald wahnsinnig!

Ich versuche jetzt schon seit Stunden herauszukriegen,was eigentlich genau Einwegmieten sind. Ich habe auch schon Autovermietungs-Unternehmen wie Hertz etc. angeschrieben, aber ich kanns irgendwie nicht abwarten (bzw. ich habe das Gefühl, ich habe mich mit meinen Anfragen ganz schön blamiert). Also kurz: ich wollte dieses Jahr mit meinem Freund (beide Studenten mit wenig Geld) mit dem Mietwagen durch Kanada fahren (von Vancouver nach Calgary). Ich hatte schon öfter gehört, dass es angeblich die Möglichkeit gibt, kostenlos an Autos zu kommen, wenn man für irgendwen die Autos von Punkt A nach Punkt B bringt (so dass man als Tourist quasie kostenlos an ein Auto kommt und die Leute für die man dies macht einen kostenlosen Transport bekommen). Jetzt habe ich bei vielen Autoanbietern gelesen, dass es angeblich Strecken gibt (dazu zählt auch Vancouver-Calgary), wo die Einwegmiete gezahlt wird, die wohl nur aus Steuern und Gebühren besteht und man sich somit viel Geld spart.

Bin ich jetzt total naiv zu denken, dass man - wenn der Anmietort anders ist als der Abgabeort - soviel Geld sparen kann? Oder bedeutet es, wenn irgendwo steht, dass die EInwegmiete kostenlos ist, dass man dann eben nicht den preis der Rückführung zu dem Anmietort zahlen muss?

Für Antworten wäre ich sehr dankbar :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?