Was ist die geeignetste Stadt Italiens für einen Kurztrip?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mhmmm, mit dem Zeitbudget würde ich die grossen Knaller Rom, Florenz oder Venedig aussen vor lassen - dazu ist das Zeitbudget einfach zu knapp.

Ebenfalls fallen Städte weg, die nicht so gut von Deutschland aus angebunden sind. Wenn die Zeit so knapp ist, sollte man von DE Non-Stop fliegen können. So fallen an sich nette Städte wie z.B. Perugia durchs Sieb.

Ich würde mal folgende Tipps abgeben:

  • Turin

  • Verona

  • Neapel

Entscheidung ist getroffen, Neapel!

Vielen Dank für die hilfreichen Antworten!

0

Du hast nur 3 Tage? - Dann fahr nach Siena: Altstadt - Weltkulturerbe --> an Sehenswürdigkeiten mehr als genug für drei Tage! Und als altehrwürdige Universitätsstadt bietet Siena dann an Nachtleben für zwei Nächte auch mehr als genug :-)

Ich war mal in Venedig und fand es richtig toll. Da würde ich auf jeden Fall auch nochmal zurückfahren! Verona bietet sich auch für 3 Tage, alles was weiter südlich ist, wär mir für die kurze Zeit zu weit weg.

Was möchtest Du wissen?