Was ist der schönste Platz auf Madeira?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Funchal ist nett zum Entdecken und um eine gute Auswahl an Restaurants zu haben.

Mene Frau und ich hatten ansonsten eigentlich immer nur Mietwagen gebucht und die Insel umrundet und durchquert, um flexibel zu sein. War nie ein Problem, eine nette Unterkunft zu finden, auch am Ende von Wanderungen. Auf diese Weise sind wir z.B. im Verlauf von drei Wochen an unterschiedlichen Tagen immer wieder nach Porto Moniz gekommen, wo wir einige Male in der Nähe übernachteten.

Also, wir waren in Caniço de Baixo. Wir wollten ein schönes Hotel mit Meerblick und großem Pool und hatten einen Mietwagen, mit dem wir die Insel erkunden und abends z.B. nach Funchal fahren konnten. (Und wir hatten lustige Animation in einem Hotel, in dem vorrangig Engländer waren). In dem "Ort" selbst ist so gut wie nichts losgewesen, kleine Uferpromenade mit einer Handvoll Shops und Restaurants. Der Ort Canico ist ebenfalls niedlich, aber mit Ausgehen war dort nichts. Also, ich kann Canico nur empfehlen, wenn man nicht unbedingt Nachtleben sucht. Schön war es an der Uferpromenade aber auf jeden Fall.

Was möchtest Du wissen?