Was ist billiger mit den Wohnwagen nach Florenz - über den Brennerpass oder durch die Schweiz?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt darauf an, wie lange Ihr unterwegs sein werdet (wegen der Vignette in Österreich), wieviele Achsen Euer Wohwagen hat (wegen der Autobahngebühr in Italien) und woher in Deutschland Ihr anreisen werdet (wegen eines evtl. 'Umwegs' und der hohen Kraftstoffpreise in Deutschland).

Ansonsten kann man sich auf diversen Web-Seiten die richtigen Kosten ausrechnen und selbst eine Gegenüberstellung vornehmen. Evtl. macht das auch der ADAC, wenn man Mitglied ist!

Das kann ich nicht genau sagen, ich hab keinen Wohnwagen, aber mit dem Wohnwagen zahlt ihr in der Schweiz einiges mehr an Maut (Autobahntaxe) als mit einem Personenwagen. Das wäre abklärungsbedürftig, denn die Maut hier wird für ein Jahr fällig (nicht nur für die Durchreise). Erst nächstes Jahr soll es eine Aenderung geben. Das Schweizerische Zollamt Basel könnte euch da sicher Auskunft geben. Die Autokleber heissen bei uns Vignetten : und werden am Zoll verkauft, wenn man denn nicht schon eine noch gültige hat. http://www.autobahnen.ch/index.php?lg=000&page=014

Ausser der Vignette mußt Du m.W. weiter nichts in der Schweiz bezahlen (CH: Jahres-Vignette 2012 für alle Fahrzeuge bis zu 3,5t 33,-€) wenn Du durch den Gotthard-Tunnel fährst.Und "fahrmässig" ist das in der Schweiz problemlos.Benzin ist in der Schweiz billiger als in D,Diesel etwa gleich oder etwas höher.

Übrigens- die Vignette 2012 gilt bis einschl. Januar 2013

0

Was möchtest Du wissen?