Was hat es mit Charterflügen auf sich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Charterflüge sind Flüge, welche normalerweise von Reiseveranstaltern als Kontingent vorab bei den Fluggesellschaften bestellt werden, um dann in Kombination mit Hotels angeboten zu werden. Meist können aber nicht alle Charterflüge komplett mit einem Hotelangebot verkauft werden, sodass man Restkontingente dann oft später erheblich billiger buchen kann. Reiseveranstalter müssen den Fluggesellschaften eine Abnahme der Fluggesamt- oder einer Teilkapazität garantieren, dadurch bekommen sie dann bessere Preise pro Flugticket und können sie dann günstig zu einer Pauschalreise bündeln. Eine der besten Suchmaschinen mit einem Online-Preisvergleich für Charterflüge aller Reiseveranstalter findest Du hier: http://www.reisen-suchmaschine.de

Jein, den sogenannten Einzelplatzverkauf - auch über Reiseveranstalter - gibt es schon sehr lange. Auch Charterfluggesellschaften wie Condor, Air Berlin etc. bieten über die ganz normale Touristikmaske im Reservierungssystem ihre Flüge an, zusätzlich zu den Plätzen, die sie an die Reiseveranstalter verkauft haben und zwar zu ganz regulären Preisen.

0
@binimurlaub

Stimmt, auch Condor oder Air Berlin bieten direkt Charterflüge an. Das hatte ich hier nicht explizit erwähnt, weil der Gedanke der Charterflüge eigentlich schon von den Pauschalreisen her kommt.

0

Der Unterschied zwischen Charter- und Linienflügen ist der, daß Charterflüge sogenannte "Bedarfsflüge" sind. Hier kann es öfter zu Flugzeitenänderungen oder gar ganzen Streichungen kommen, wenn die Maschinen nicht ausgelastet sind.

Allerdings verwischen die Grenzen heutzutage ganz stark, weil Charterfluggesellschaften wie die LTU, Air Berlin etc. mittlerweile auch Linienflüge durchführen (also nach Plan und veröffentlicht in Reservierungssystemen). Das war bis vor einigen Jahren nicht der Fall und man konnte die Flüge nur über eine bestimmte Maske buchen. Heute stehen die Flüge neben denen der schon bekannten Linienfluggesellschaften wie Lufthansa, Austrian Airlines etc.

Was möchtest Du wissen?