Was hat die Stadt Wellington in Neuseeland zu bieten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Für eine Hauptstadt bietet Wellington leider nicht allzu viel zum Angucken. Von daher reichen locker ein bis zwei Tage. Auckland bietet da um einiges mehr. Einen wunderschönen Rundblick auf die Stadt und das Meer kannst du vom Gipfel des Victoria Mountain genießen. Mit der historischen Cable Car kannst du auch zum Botanischen Garten hochfahren. Ebenfalls angucken sollte man sich das größte Holzgebäude der Südhalbkugel, das Old Government Building. Und natürlich den Bienenkorb „Beehive“, das Parlamentsgebäude. Aber das geht auch so im Vorbeifahren. Die Stadt bietet einige Museen und Theater, Fußgängerzonen und natürlich viele Kneipen.

Wenn du eine Wanderung machen möchtest, kann wandere den ca. 6 km langen Makara Track mit seinen spektakulären Ausblicken. Start und Ende sind am Makara Beach, 16 km außerhalb der Stadt. Nimm was zu Trinken und evtl. etwas zu Essen mit. Auf dem Weg gibt’s nix.

Was möchtest Du wissen?