3 Antworten

Kann ich nur uneingeschränkt empfehlen - wenn man sich an die 'Couchsurfing Etikette' hält! Meine Familie bietet etwas ähnliches schon seit über 15 Jahren an (SERVAS) und wir sind CS-Mitglieder seit etwa 5 Jahren! Während meiner zahlreichen Reisen habe ich das sehr oft genutzt und nur beste Erfahrungen gemacht - im Gegenzug habe ich auch schon viele frühere Gastgeber aus aller Herren Länder hier bei mir beherbergen können bzw. frühere Gäste auch in ihren Heimatländern besucht!

Es ist beileibe kein Angebot nur für junge Leute - es gibt sogar einige 'special groups' dort, die gezielt Ältere ansprechen: "Searching for RV travelers for USA and Canada 50+" oder "65 in Europe" und viele andere! Grundsätzlich ist es für alle Altersgruppen offen - wobei ich die Erfahrung gemacht habe, daß sich sehr junge Traveller, speziell weibliche, gerne an etwas ältere GastgeberInnen wenden. Vielleicht fühlen sie sich da sicherer?

Hallo, ich habe noch keine Erfahrung gemacht, aber Freunde meiner Tochter...und zwar sehr gute. Sie haben an verschiedenen Orten gewohnt, aber auch schon einen Schlafplatz vergeben....und sind heute noch in Kontakt mit den jungen Menschen, die sie kennengelernt haben, besuchen sich noch heute. Habe allerdings das Gefühl, dass es eher für und von Jüngere/n angeboten/genutzt wird. Man nimmt Kontakt auf, schreibt sich, oder telefoniert, und wenn es sich gut anfühlt......dann wird es auch gut :-)

Ich habe bei etwa 50 Couchsurfern gesurft von Australien über Kasachstan und Finnland, die Türkei bis nach Japan oder Nordamerika und hatte zu 99% positive Erfahrungen.

Was möchtest Du wissen?