Was gibt es Sehenswertes in Kassel, das nichts mit Kunst oder der dokumenta zu tun hat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Gustav, in Kassel's Vorderem Westen gibt es zwei alte sehenswerte Kirchen in der Nähe des Bebelplatz.

Die Gemäldegalerie im Schloss Wilhelmshöhe ist ein Muss, die Löwenburg und das Museum für Astronomie und Technikgeschichte in der Orangerie sind auch sehr interessant. Auf Twitter werden immer eine Menge aktuelle Tipps zu Kassel gepostet, da solltest Du einmal folgen: http://twitter.com/kasselmarketing

Wenn Du Deine müden Füße nach dem vielen Herumlaufen auf der documenta 13 entspannen möchtest, gibt es nichts besseres, als einen Besuch in der Kurhessen-Therme in Bad Wilhelmshöhe. Das Wasser in diesem Wellness-Tempel kommt aus einer eigenen Sole-Heilquelle und es gibt dort die verschiedensten Möglichkeiten zu relaxen.

Hallo,

trotz der umfangreichen Zerstörungen im zweiten Weltkrieg ist einiges übrig geblieben:

  • die Brüderkirche als älteste Kirche aus der Gotik

  • die wiederaufgebaute und leicht veränderte Martinskirche, ebenso die verändert aufgebaute Karlskirche.

  • das Ottoneum als erstes Theater in De überhaupt, heute ein Naturmuseum. frühes 17.Jh.

  • das Fridericianum

  • an Schloss Wilhelmshöhe kommst Du eh nicht vorbei- wegen der Dokumenta. Beachte den Bergpark.

  • Schloss Wilhelmstal in Calden ganz in der Nähe

  • Das Elisabethhospital aus der Renaissance.

  • das Generalkommando aus der NS-Zeit- nicht angenehm, aber sehenswert

das wärs von meiner Seite.

LG

Was möchtest Du wissen?