Was gibt es in Peru um Cusco außer Machu Picchu noch zu sehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt mehrere Ruinenanlagen sowohl aus der Inkazeit als auch der Präinkazeit um Cusco herum. Beeindruckend ist z.B. Saqsaywamán. Da kannst Du von Cusco aus zu Fuß hingehen.

Außerdem gibt es neben dem herkömmlichen Inkatrail zum Machu Picchu auch noch mehrtägige Trekkingtouren zum Choquequirao oder den Salkantay Trail usw. Choququirao würde ich Dir auf jeden Fall empfehlen. Das ist super und noch ziemlich untouristisch, da man bisher nur über einen mehrtägigen Fußmarsch zur Ruinenanlage gelangen kann.

Auf dem Weg nach Machu Picchu gibt es noch eine schöne Inkaruine in Ollantaytambo. Wenn du da mit dem Bus oder Sammeltaxi hinfährst (wunderschöne Gegend!) und dann von dort mit dem Zug nach Machu Picchu weiterfährst, sparst du dir auch Geld! Außerdem ist Pisac im Valle Sagrado noch sehr schön! Da kannst du recht schnell mit dem Bus hinfahren. In Cuzco selbst gibt es natürlich auch noch viel zu entdecken! Das ganze Zentrum ist sehr schön aus einer Mischung von Inkamauern und Kolonialgebäuden. Einfach rumbummeln und genießen;-)

Übrigens: Unbedingt Schüler- oder Studentenausweis mitnehmen, falls du einen hast, da bekommst du den Eintritt bestimmt fast um die Hälfte für Machu Picchu vergünstigt!

Was möchtest Du wissen?