Was gibt es in Ostrussland zu entdecken?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der östliche Teil Russlands besteht ja wesentlich aus sehr ausgedehnten Wäldern und vielen Flüssen und relativ wenigen Städten, die meist an irgendwelche Bergwerke "angelehnt" entstanden waren und die heute, da diese Bergwerke meist nicht mehr rentabel betrieben werden können, langsam wieder eingehen oder sogar ganz offiziell "geschlossen" werden, weil sich der Aufwand für die Infrastruktur (Strom, Wasser, Abwasser, Fernheizung) schlicht nicht mehr lohnt.

Und das Klima ist dort sehr hart, sodass eine Reise unter halbwegs normalen Bedingungen wohl allenfalls in wenigen Sommerwochen möglich sein dürfte.

Reizen könnte mich eine Reise dorthin schon, aber der "Anlauf" ist natürlich ganz beachtlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?