Was gibt es in Detroit zu sehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selbst Wikipedia hat nix bei Sehenswürdigkeiten zu vermerken ...;-), aber:

Das Detroit Institute of Arts hat eine der angesehensten Sammlungen der USA, mit Werken von Diego Rivera, Pablo Picasso und Vincent van Gogh und eines der beeindruckendsten Gebäude ist der ehemalige zentrale Bahnhof, Michigan Central Station (MCS)!

Wiki sagt: Detroit weist eine Reihe unterschiedlicher Architekturstile auf. Die postmodernen neugotischen Helme des Comerica Tower at Detroit Center (1993) wurden entworfen, um mit den Art-Déco-Wolkenkratzern der Stadt zu harmonisieren. Zu den Bauwerken im Stil des Art Déco gehören Guardian Building und Penobscot Building im Zentrum sowie das Fisher Building und der Cadillac Place in der Nähe der Wayne State University. Zu den bekannteren Bauwerken der Stadt gehören auch das größte Fox Theatre der Vereinigten Staaten, das Opernhaus und das Detroit Institute of Arts.

Es gibt auch einiges an Musik-Kultur in der Stadt. Außerdem ist es auch möglich, sich alte Industrie-Anlagen anzuschauen. Alleine um mal einen Eindruck von einer richtigen amerikanischen Arbeiter-Stadt zu bekommen sollte man dorthin reisen.

Was wäre Detroit ohne Autos ? Daher ist das Henry Ford Museum & Greenfield Village im Vorort Dearborn zu nennen. Ami-Version der Autostadt, und wahrscheinlich viiiel grösser. GuggstDuHier: http://www.thehenryford.org/index.aspx

Was möchtest Du wissen?