Was einpacken für ein mehrtägiges Festival?

11 Antworten

Auf jeden Fall Hygienetücher und Ohrstöpsel.

Große Müllsäcke lege ich bei Festivals immer unter mein Zelt. Ist zwar ein wenig Müll, hält das Zelt aber von unten Sauber und trocken. Im Notfall lässt sich daraus auch ein Regenschutz basteln bzw ein undichtes Zelt abdichten.

Auch wichtig: Panzertape! und Kabelbinder!(damit kannst du im Notfall alles reparieren und oder Kleidung, Zelte oder Raketenfahrzeuge bauen.

Und eine Bauchtasche wo reinkommt: Handy(möglichst altes nokia), Regennotfallcape!(Spart das geschleppe einer echten regenjacke!!), Desinfektionsspray, Geld, Portmonee etc..

Am allerwichtigsten und immer ganz oben auf jeder Liste stehend sind wasserfeste Klamotten ;-) und ich persönlich möchte auf so einem Festival etwas nie nie missen, und das sind Reinigungstücher (typischer Mädchentipp ;-) die können zwar nicht dein Leben, aber deine Laune retten, glaube mir, ich weiss, von was ich spreche ,-) Viel Spaß wünsche ich dir - das Southside Festival ist eine gute Wahl, es wird dir gefallen.

Erleichterung ist schonmal relativ wenig Gepäck. Ein Rucksack und einmal Zelt. Einmal Iso Matte drangeschnallt und Schlafsack auch dran. (Fein is aber schon so ein Campingsessel, weile ohne auf Dauer anstrengend is am Festival, immer nur am Boden rumsitzen) Fertig. Gibts in der Nähe einen Supermarkt - dann nix zum Essen mitnehmen - unnötige Schlepperei. Achtung Glasflaschen gut verstecken tief im Rucksack oder lieber ganz daheim lassen. Wollen die nicht dort. Kann dir auch noch Security wegnehmen am Gelände. Unbedingt kleinen Polster mitnehmen - zum gut Schlafen; nicht bei den großen Flutlichtern zelten, wenn du nachts im hellen Licht nicht schlafen kannst. Taschenlampe mit sonst siehst nix wennst in der Nacht zum Zelt gehst, Flutlicht geht nämlich normalerweise ziemlich flach übers Gelände, stört noch mehr beim Sehen wollen. Wenn du bei Lärm nicht schlafen kannst: Ohropax-sonst bekommst kein Auge zu, wenn die - und das machen die immer - in deiner Nähe Partymucke aufdrehen. Dicken Pulli, lange Hose, weils nachts im Zelt meist eisig is, auch wenn du tagsüber an Hitze fast stirbst. Feste Schuhe. Sonnencreme. :)

O h r s t ö p s e l ! Die gibt es zwar auf allen großen Konzerten mittlerweile gratis, aber man sollte trotzdem vorbereitet sein, wenn man sie nicht während des Konzerts trägt, dann spätestens nachts im Zelt ;-)

Was möchtest Du wissen?