Was darf beim Wandern in der Reiseapotheke nicht fehlen ?

4 Antworten

Es gibt in der Apotheke oder im Drogeriemarkt kleine Reiseapotheken, die das nötigste drin haben, also Mullbinden, Pflaster etc. Aspirin müsstest du selbst noch reintun, aber wenn du in einer Gegend wanderst, wo du jederzeit Hilfe holen kannst, dann würd ich mich da nicht allzu verrückt machen.

Vor allen Dingen sollte man die Medikamente,die man ständig einnehmen muß nicht vergessen und ausser den üblichen Sachen wie Pflaster,etc. würde ich immer und überall ein Zeckenspray mitnehmen. Seit ich vor 2 Jahren einen Zeckenstich mit schlimmen Folgen hatte (in einem Gebiet,wo es angeblich keine oder nur selten Zecken gibt),ist das ein "Muß".Alles andere kann man auch notfalls noch vor Ort kaufen.

Was möchtest Du wissen?