Was bietet die Stadt Ludwigsburg an Abwechslung für noch junge Leute für einen Tag?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt ganz darauf an, wie jung ihr seid;-) "Auch die Kleinen kommen rund um das Residenzschloss nicht zu kurz: Der Märchengarten entführt Groß und Klein in eine fantastische Zauberwelt mit über 30 Szenen aus dem Land der Märchen und Sagen: Wo wohnt der Froschkönig? Und wie sieht Dornröschen aus? Welche Streiche spielen Max und Moritz? Und wie groß ist Rübezahl?" hier kannst du weiterlesen und dir auch Bilder ansehen: www.ludwigsburg.de/servlet/PB/menu/1237552_l1/index.html

Ludwigsburg ist eine wirklich schöne Barockstadt. Ihr werdet bestimmt Spaß haben einfach durch die Stadt zu schlendern und euch die altenGemäuer zu beschauen. Natürlich gibt es auch einen Starbucks und wirklich gute Läden in der City. Ich glaube ihr werdet es schon aushalten. Sport ist übrigens sehr gut möglich, auch wenn du nicht so drauf stehst ;) Wenn du Glück hast ist in der Innenstadt was los, wie z.B. das alljährlich stattfindende Festival für Straßenmusiker.

Lubu ist eher bieder und nicht so groß, als dass man zu viel Auswahl hätte. Ein Ausflug in die Geschichte sollte sein, wenn man einen ganzen Tag Zeit hat. Also auf ins Schloss, evtl. mit einer der (wirklich sehr guten) Führungen. Vorher Programm im Internet checken.

Dann ein Bummel durch die Fußgängerzone, sprich Seestraße. Sehen und gesehen werden in Café Ennui (Essen sollte man hier aber nicht). Auch nicht in den Restaurants am Marktplatz, der Italiener hier ist schrecklich. Das ist besser in der Falcone Trattoria (Stuttgarter Straße). Den besten Kaffee gibt es in der Rösterei Arabica ( am Holzmarkt, 200 m unterhalb vom Marktplatz)

Was möchtest Du wissen?