Was ansehen bei der allerersten Reise nach Rom, damit die Stadt unvergesslich bleibt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Falls du mit den Damen Eisessen gehen möchtest, oder noch feiner, Schokoladentartufo, empfehle ich dir gerne das Caffè Ciampini an der Piazza Trinita Dei Monti - man sagt, dort gäbe es das köstlichste Eis in Rom - das könnte unvergesslich sein ;-) die nötigen Informationen (sogar auf deutsch) und eine Karte vom Standort findest du auf dieser Seite hier: www.caffeciampini.com/tedesco/chisiamo.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall den Petersdom ,das Collosseum, die Spanische Treppe und den Trevi-Brunnen. Abends auf der Piazza Navona sitzen und am nächsten Abend irgendwo in Trastevere gut essen gehen. Wenn noch Zeit bleibt,sich mal la Bocca della Veritá, den Mund der Wahrheit, ansehen. Wenn man dort seine Hand hineinstecktund hat schon mal gelogen, wird die Hand abgebissen. Es ist ganz in der Nähe des Capitols.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man direkt vor dem Trevibrunnen steht und die Strasse rechts runter geht - dann findet man in der ersten oder zweiten Gasse links ein geniales Eisgeschäft - es nennt sich glaub ich Crispino und die führen dort sehr außergewöhnliche Eissorten in Kombination mit Honig, Ingwer, Chilli,.... sollte man probieren

noch ein kleiner Tipp am Rande: wir haben uns damals bei den ganzen Sehenswürdigkeiten immer Tickets mit Audioguide genommen: denn meist ist die Warteschlange dort kürzer und zusätzlich hat man noch jemanden der einem Informative Sachen zu den jeweiligen Sehenswürdigkeiten erzählt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein absoluter Lieblingsplatz ist der total verwunschene 'Cimitero Accatolico' oder auch 'Cimitero Tedesco' genannt (direkt hinter der Cestius-Pyramide)! Viele bekannte Namen, kleine und große Gräber von sehr bekannten bis zu ganz unbekannten Toten, teilweise total überwuchert oder auch heute noch sehr geplegt mit frischen Blumen (was in Italien auf Friedhöfen eher die Ausnahme ist) und ein Paradies für die Katzen der Umgebung!

Wäre mal etwas ganz anderes zu den üblichen Sight Seeing Spots!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trixini
29.08.2012, 17:28

Ein wunderbarer Tipp - vielen Dank - der kommt gleich auf meine Liste! DH!

0

nun, das kommt auf die Interessen der Damen an! -

Vielleicht wäre es eine gute Idee, sie mal auf "Rom" einzustimmen, z.B. mit einer Tiber-Schiffs-Fahrt:

http://www.roma-antiqua.de/rom-reise-informationen/unterwegs_in_rom/tiberschifffahrt

und mit den Damen besprechen, was sie sehen möchten. Es kommt natürlich drauf an, wie lange ihr Zeit habt.... Rom in drei Tagen ist schwieriger, als Rom in einer Woche!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trixini
28.08.2012, 12:08

Das ist eine tolle Idee - danke - das werden wir unbedingt machen - wir wollten uns mindestens 4 Tage Zeit nehmen für diese Reise.

0

Den Sonnenuntergang vom Gianicolo aus (beim Garribaldi-Denkmal) , wenn die tiefstehende Sonne die Stadt bescheint und anschliessend Abendessen (und/oder Kneipenbummel) durch Trastevere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?