Warum variieren Flugpreise so enorm?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für die verschiedenen Flugpreise gibt es immer nur sehr begrenzte Kontingente, so gibt es manchmal für den günstigsten Preis nur 2 Plätze, die hochpreisigen Flüge buchen wahrscheinlich nur Geschäftsleute, die es nicht selber bezahlen müssen und von den Flugdaten her nicht flexibel sind.

Die Fluggesellschaften haben, wie viele andere Unternehmen auch, eine Mischkalkulation.

Um die Flugzeuge zu allen Zeiten möglichst gut zu füllen, bieten sie teilweise, besonders zu weniger populären Zeiten, extrem günstige Tickets an, aber immer nur eher wenige und zu schlechteren Bedingungen.

Auch bei normal bezahlter Economy kann man etwa problemlos umbuchen, was bei "Billigtickets" oft nicht geht oder nur zu exorbitanten "Gebühren".

Auch die "kostenlose" Gepäckmitnahme ist bei Billigtickets meist eingeschränkt usw.....

Für die Linie ist das verkaufte "Billigticket" natürlich immer noch besser als ein leerer Platz, der gar nichts einbringt.

Hallo Ihr zwei, erst mal danke für Eure Antworten. Das mit den billigen Tickets leuchtet mir ja alles ein, was ich eher nicht verstehe sind die maßlos teuren Tickets. Denn über 5000,- Euro ist doch kein normaler Preis mehr für ein Flugticket, oder? Mich würde mehr interessieren, wie es zu diesen hohen Preisen kommt.

0

Was möchtest Du wissen?