Warum Urlaub in Teneriffa?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für mich war der Hauptgrund für einen Urlaub auf Teneriffa i m m e r zuerst das angenehme Klima das ganze Jahr über. Die Oma konnten wir gut mitnehmen, weil es im Sommer nicht so heiß ist - Badeurlaub ohne Strapazen ;-) und im Winter sind die Kanaren herrlich für alle die dem kalten Wetter entkommen wollen. Teneriffa ist eine tolle Familieninsel, da kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Ich kann dir einen Urlaub auf der Insel uneingeschränkt empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich kann nur für mich sprechen: Teneriffa bietet fantastische Natur, und das ist für mich der Hauptgrund, Teneriffa zu besuchen. Am Strand war ich dort noch nie .... Um die Touristenorte im Süden mache ich einen großen Bogen.

Auf kleinem Raum findet man schneebedeckte Gipfel (Teide), bizarre Lava-Landschaften, fast dschungelartige Regenwälder und wüstenähnliche Regionen. Wunderbare Schluchten mit einer einzigartigen Flora, herrliche Wanderwege und, und, und ....

Und ein paar hübsche Orte gibt es auch sowie nette Lokale mit typisch kanarischer Küche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strand - naja, im Süden brodelt das Leben, vorwiegend der prolligen Engländer. Los Christianos und Playa de las Americas. Bloß nicht. Puerto de la Cruz im Norden ist eher gemäßigt, weniger Sonne, dafür mehr Niederschläge und eine geradezu üppige Vegetation. Wenn man aber nicht so viel Nachtleben haben will, würde ich mal das Orotavatal ins Auge fassen oder gleich ein abgelegenes Örtchen und ein gut geführtes Biohotel oder sowas. Da gibt es wundervolle Landschaften, und vor allem der Teide mit seinen irrsinnigen wüstenhaften Gegenden. Toll auch, wenn es unten regnet: da fährt man die Serpentinen hoch bis über die Wolken, wundervoll. Wandern, knallblauer Himmel, Natur pur und Einsamkeit.

Die Spanier sind bekanntlich keine Engel, was Umweltschutz angeht. Insofern muß man auch auf Tenerife mit vielen Bausünden rechnen und Dreck hie und da. Immerhin ist es ein Parque Nacional, der Teide - und das muß man wirklich gesehen haben. Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lillllye 30.09.2011, 13:02

So, so, die prolligen Engländer.... die sollte man natürlich tunlichst vermeiden.... besser man fährt irgendwo hin, wo vorwiegend kleine Enklaven hochgebildeter, kulturell in höchstem Maße interessierter, stets angemessen gekleideter und mit gedämpfter Stimme sprechender deutscher Touristen sind, schon vom weitem zu erkennen an den verschiedenfarbigen Beuteln am Rucksack, in denen sie unterwegs noch ihren Müll trennen.

0

Ich würde allen drei Aspekten gleich viel Beachtung schenken. Das macht ja einen Urlaub erst interessant, wenn man von allem etwas genießen darf. Du hast auf dieser wunderschönen Insel zahlreiche dieser Möglichkeiten. Wenn du NUR am Strand liegen willst, fände ich es fast ein bisschen schade um die verpassten Gelegenheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum Teneriffa einfach eine schöne Urlaubsinsel ist, haben andere schon zu genüge beschrieben. Ich möchte einen ganz anderen Aspekt ansprechen. Ich wohne jetzt seit zwei Jahren auf der Insel und sehe, wie viele hier um Ihre Existenz ringen. Seit in Spanien diese hohe Arbeitslosigkeit herrscht (auf Teneriffa fast 35%), geben auch die Spanier viel weniger Geld im Tourismus und v.a. in der Gastronomie aus. Restaurantbesitzer müssen die Preise senken, können ihre qualifizierten Angestellten nicht mehr bezahlen, entlassen diese und stellen oftmals unqualifizierte Aushilfskräfte ein, weil die eben billiger sind. Außerhalb der Touristenzentren gibt es bereits Restaurants, die ein brauchbares Mittagsmenue für um die 6 Euro anbieten. Ein Bier kosten um einen Euro, ein Kaffee ebenfalls. Da bleibt ,bei höheren Lebensmittelpreisen als in Deutschland, nicht viel für den Gastwirt übrig. Mit unserer deutschen "Geiz ist geil"- Einstellung sind wir an der Verschuldung unserer liebsten Urlaubsländer nicht ganz unschuldig. Daher ist meine Empfehlung: Als Individualtourist nach Teneriffa kommen und die Insel entdecken - und in den Restaurants auch hin und wieder mal einen Euro an Trinkgeld liegenlassen.

Gruß LaPunta

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach:

  1. Weil es dort das ganze Jahr über immer schön warm ist.
  2. Die Insel auch wunderschöne Wanderwege hat.

Aber bestimmt nicht um dort nur am Strand zu liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?