Warum ist es so schwer ein Visum für Süd Korea zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich war mal dort :-) Man kann mit einem deutschen Pass für drei Monate ohne Visum einreisen. Wenn du ein längeres Praktikum oder Auslandsstudium machst, hast du zwar Papierkram zu erledigen, in der Regel aber auch keine Probleme mit einem Visum. Wie das mit einem dauerhaften Aufenthalt ist, weiß ich leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGoshgirl2
30.10.2011, 21:47

echt? für wie lange warst du denn da? :) achja..und danke für deine antwort ;) ok,weil andere immer sagen die bestimmungen für ein Visum wären so schwer :S

0

Ich hab noch nie gehört, dass es schwer wäre; st ja nicht Nord-Korea. In In Süd-Korea habe ich viele getroffen, die dort arbeiten und schon lange leben, ihr Visum immer wieder verlängert wurde. Viele unterrichten dort Englisch. Vielleicht hilft das: http://www.meet-korea.de/. Hier gibt es auch ein Forum, wo du dich austauschen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGoshgirl2
07.11.2011, 18:44

uii wie toll! Vielen vielen Dank! ja auf gutefrage.net erzählen die alle,das die bestimmungen um ein Visum zu bekommen so schwer währen oder so...

0

Was möchtest Du wissen?