Warum bei German Wings 2 Stunden vor Abflug am Airport?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man spart Zeit, wenn man den Web-Check-In benutzt, dann kann man sich die Boardkarte gleich ausdrucken (oder bekommt sie per MMS aufs Smartphone). Für den Fall, dass man kein Gepäck hat, kann man gleich durch die Sicherheitskontrolle und zum Gate. Da Du Gepäck hast, würde ich schauen, ob es einen Baggage-Drop-Off-Schalter gibt (gibt es nicht bei allen Flughäfen), dann geht es sehr schnell, wenn es keinen gibt, muss man schon mehr Zeit einplanen, da man dann mit allen anderen am Check-In steht und im Grunde auch der Web-Check-In nicht viel bringt. Ich meine, mich zu erinnern, dass ich auch einmal aufgefordert wurde, mit German Wings zwei Stunden vorher am Flughafen zu sein, das auch brav gemacht hatte und es bei dem Flughafen (Zweibrücken) völlig sinnfrei war, da die Gruppe der Reisenden sehr klein war. Zudem kam dann eine Stunde vor Abflug die Durchsage, man solle sich sofort durch die Kontrolle zum Gate begeben. Ich dachte, es sei etwas los und machte das auch. Dann saß ich da noch ewig rum. Auch diese Ansage machte überhaupt keinen Sinn, zumal der Flughafen so winzig ist, dass man alle noch 5 Minuten vorher hätte einsammeln können.

Was möchtest Du wissen?