Warnweste in Frankreich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann der Antwort von Promenade nur zustimmen und darüber hinaus empfehlen, auf jeden Fall eine Warnweste mit an Bord zu haben. Warnwesten sind mittlerweile in 15 europäischen Ländern Pflicht und der Busgeldkatalog ist höchst unterschiedlich. In einigen Ländern wird schon für das Nichtmitführen der Weste ein Bussgeld erhoben, während andere Länder sich darauf beschränken, das Bussgeld nur zu erheben, wenn sie im Notfall nicht angelegt wird. Die Bussgelder reichen von 14 Euro in Österreich bis zu ­­– im Extremfall – 1375 Euro in Belgien.

Sie sind zwar nicht schick, aber die eigene und die Sicherheit der Insassen bei Panne oder Unfall sollte einem diese Investition wert sein; und sie auch dort anlegen, wo keine Pflicht besteht.

Wichtig in Frankreich bezüglich Warnwesten ist auch das sie Griffbereit mitgeführt werden müssen! d.h. nicht im Kofferraum sondern so das der Fahrer und die Mitfahrer ohne erst aus dem Auto steigen zu müssen ihre Westen anziehen können, es muss auch pro Passagier 1 Weste vorhanden sein.

Das ist Pflicht! da kennen die franzosen leider kein pardon. musst fuer jeden insassen eine dabei haben.

Was möchtest Du wissen?