War schonmal jemand in der Mongolian Bar in Dresden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jup, das kenn ich auch. Ist ne coole Sache. Hat ziemlich lange gedauert, bis wir das verstanden hatten, aber wenn man es einmal raus hat, dann ist es richtig lustig! Man nimmt am besten das Mongolian-BBQ-Menü für 20€ und kriegt dafür eine Vorsuppe und sucht sich dann eine Sauce aus. Dann geht man zum Buffet und packt sich allerlei frisches Gemüse, Fleisch und Fisch in eine Schüssel und gibt diese dann ab an der Grilltheke. Dort wird einem mit der vorher ausgesuchten Sauce, das Gericht gegrillt. Sehr lecker! Das wiederholt man dann so oft, bis man platzt. Man kann auch jedes Mal die Sauce wechseln. Es gibt zum Beispiel Mango, Erdnuss oder 7Kräuter. Letztere Sauce ist sogar glutenfrei. Die MongBar ist also für fast jeden was. Von daher auch super geeignet für große Gruppen. Aber unbedingt vorbestellen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war schon mal da und fande es ganz lecker, wenn auch nicht unbedingt sehr mongolisch. Man wählt eine Marinade aus und lässt diese auf einem kleinen Täfelchen vermerken, nimmt dann vom Buffet die rohen Zutaten, die man gerne essen möchte. Anschließend wird alles von den Köchen mit der vermerkten Marinade zubereitet und serviert. Die Auswahl ist wirklich gut und die Zubereitungsart sehr lecker. Also durchaus empfehlenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?