War schon mal jemand im Antelope Canyon?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, im Juni ;-) Also es gibt ja den Upper und den Lower Canyon. Man darf sich diese allerdings nicht wie die üblichen Canyons (Bryce, Grand Canyon) vorstellen, da es sich um relativ kleine Slot Canyons handelt, die kann man beide an einem halben Tag gut besuchen. Den Lower vorzugsweise am Vormittag oder frühen Nachmittag, den Upper um die Mittagszeit (wegen der Light Beams).

Wir waren nur im Lower Antelope. Obwohl der etwas mühsamer als der Upper sein soll, war das alles harmlos. Man muss durch einen relativ engen Einstieg in den Canyon heruntersteigen, ab und zu mal ein paar enge Felsspalten und Felsen überwinden und spaziert meist eben am Fuße des Canyons entlang bis zum Ende, wo man über eine Eisenleiter wieder heraussteigt und ein paar 100 Meter zum Auto zurückgeht. Das Ganze dauert so um die 45 Minuten. Es ist zwar ein Führer dabei, aber wenn man möchte, kann man sich auch mehr Zeit zum Fotografieren lassen. Kurzes aber beeindruckendes Erlebnis.

Beim Upper wird man ca. 3 Meilen per Jeep zum Eingang gefahren, und ansonsten läuft das Ganze im Prinzip genauso ab, der soll etwas breiter und einfacher zu begehen sein als der Lower.

Und wenn ihr schon in der Gegend seid, fahrt auch zum Horseshoe Bend; herrlicher Blick aus hohen Höhen auf eine hufeisenförmige Biegung des Colorado River (siehe Foto). Ist auch nur ein paar Kilometer von Page entfernt.

Lower Antelope - (USA, Erfahrungen, Arizona) Horseshoe Bend - (USA, Erfahrungen, Arizona)
39

Was ich noch dazu erwähnen wollte, das Ganze war für dieses doch kurze Vergnügen relativ teuer, irgendwas um die 20/25 US$ pP je Canyon plus 6$ für den Reservatseintritt!! Wobei man sich diese 6 $ einmal sparen kann, wenn man beide Canyons an einem Tag macht. Aber das ist sein Geld wert meines Erachtens, so etwas sieht man nicht jeden Tag.

0
47
@Endless

Für den Upper Canyon muß kein Reservatseintritt bezahlt werden! Die An- und Abfahrt mit Pickup und Begleitung durch den Canyon kostet 20$

0

Kann man mit einen Visum fuer Kanada auch einen Tag in die USA fahren?

Ich plane einen 8 woechigen Aufenthalt in Vancouver. Jetzt stell ich mir die Frage, ob man evenutell fuer einen Tag nach Seaatle reisen kann. Braucht man dafuer ein eigenes Visum? Danke im Voraus

...zur Frage

Mit dem Auto von Seattle nach Alaska?

Verwandte planen im Sommer mit dem Auto von Seattle nach Alaska (Inside Passage) zu fahren? Wer hat das schon gemacht und kann uns sagen wieviel Fahrzeit man dafür ca. aufwenden muß? Welche Orte in der Inside Passage kann man mit dem Auto erreichen? Wie sind die Straßen?

...zur Frage

Wandern im Malibu Creek State Park bei Los Angeles in den USA?

Der Malibu Creek State Park bei LA soll eine nette Wandergegend sein. Wer kann mir dazu konkrete Tipps geben? Ich denke an eine Rundwanderung, die so ca. drei Stunden dauert u.a....

...zur Frage

Trampen in die USA ?

Ich würde gerne von Deutschland aus in die USA trampen (one way). Ich weiß aber nicht ab das totaler quatsch ist oder man es doch in die Realität umsetzen kann!? Ich hätte gerne auchnoch ein paar Tipps z.B. wieviel geld ich dafür einplanen sollte usw.

Für mich wäre das ein sehr großes und tolles abendteuer =) .. Bitte doch deswegen um Antworten.

Mfg. Wolter8

...zur Frage

Braucht man für Kanada auch eine Esta-Bescheinigung?

Wir möchten im September für einige Tage nach Toronto fliegen. Müssen wir dafür auch einen Esta-Antrag ausfüllen? Gelten die gleichen Einreisebestimmungen, wie in die USA?

...zur Frage

Ägypten: Pyramidenbesichtigung. Wieviel Zeit sollten wir dafür einplanen?

Hello everybody! Wir wollen nach Ägypten und dabei natürlich alles mitnehmen, was dazu gehört. Also auch die Pyramiden. Allerdings bin ich mir nicht sicher, wie viel Zeit wir dafür am besten einplanen? Mehrere Stunden, einen Tag, mehrere Tage?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?