war jemand von euch schonmal auf den seychellen?

3 Antworten

Liebe/r kukuku, die Seychellen sind ein reizvolles Reiseziel! Oh ja, ich kenne die Seychellen und Mauritius... Beides ist überhaupt nicht zu vergleichen, wie ich finde! Die Seychellen haben eine tolle Natur; traumhafte Strände und große, angenehme Einsamkeit (auf Grund des Preises kein Massentourismus!). Wir waren in Mahe, Praslin, La Digue und Cerf Island. Auf Mahe (Hauptstadt) empfehle ich einen Mietwagen, weil die Insel recht groß ist und man schlecht und nicht schnell/gemütlich von A nach B kommt. Auf Praslin waren wir in einem einfachen, sehr gemütlichen Resort und haben die Ruhe genossen. Wir haben viele Wanderungen durch die tropische Natur unternommen und waren begeistert - auch von den Vögeln (denen ich sonst nicht soviel Beachtung schenke). Hier brauchst du keinen Mietwagen. La Digue war dem Paradies schon sehr nahe... eine Autofreihe völlig relaxte Insel (viele Fahrräder, die du dir dort auch leihen kannst) mit gigantischen Bilderbuchstränden... La Digue hat uns sehr gefallen!:-) Und zu guter letzt ging es noch richtig dekadent nach Cerf Island. Teure Insel, traumhafte Natur, Inselfeeling pur! Es bleibt zu sagen: Die Lebenshaltungskosten (sprich Essen ist teuer), das Essen, was es gibt - die kreolische Küche - hat uns überhaupt nicht geschmeckt, ABER die Natur ist grandios! Plane möglichst viel von DL aus, weil die Hotels übers Internet einfach günstiger sind. Falls du noch Fragen hast, frag. Die Seychellen würde ich nur im Herbst und Winter bereisen, weil es dann hier kalt und ungemütlich ist und du dort im T-Shirt rumlaufen kannst! Luxus pur!:-)

Ich habe über meine Frau Verwandtschaft dort. Obwohl die eine Hälfte auf den Seychellen geboren ist, die andere Hälfte aus Mauritius kommend dort lebt, kriegen beide Hälften mehrmals wöchentlich auf den Seychellen den berühmten Inselkoller. Sehr schöne Landschaft, Strände, wie aus dem Bilderbuch, Lebenshaltungskosten sky rocking ( Mondpreise für Peanuts ), Hotels schweineteuer. Da ist nix los und selbst dafür zahlt man noch Kohle. ... Reicht auf Mauritius ein 3 - 4 Sterne Hotel, sollte man auf den Seychellen lieber um die 5 Sterne buchen. Mauritius bucht man übrigenns prima unter www.mauritius-reisen-preisvergleich.de

ja, klar ist es schön, man muss es aber auch vetragen ohne einen inselkoller zu bekommen....;-)

die meisten sonnenstunden hat es von april bis september, niederschlag gibt es am meisten von november bis januar, die temperaturen ändern sich nicht gross das jahr über!

schwierigkeiten: evtl, dass das budget nicht reicht, ich fands recht teuer!

vielleicht eher ein fahrrad ode moped?!

entschuldige, aber wenn man nicht gerade flitterwochen macht, also nichts will und braucht ausser der liebe ok!!! (viele bücher sind sicher auch noch ne alternative, tauchen auch, klar, und im "resort" eh alles bekommt)

aber dort grossartig was zu erleben, ich weiss nicht, glaub das gäb´s bessere ziele.

aber nochmal: es ist natürlich wunderschön!

Was möchtest Du wissen?