War jemand von euch schon mal am Taj Mahal?

2 Antworten

Also, so lang ist die Reise mit ca. 7 1/2 Stunden bis Delhi nun auch nicht, aber nur wegen des Taj Mahal allein solltest Du nicht nach Indien reisen. Allein Agra hat neben diesem Grabmal noch mehr zu bieten, z.B. das Rote Fort, das mich noch mehr beeindruckt hat, vor allem, da es bedeutend weitläufiger ist und erheblich ruhiger und architektonisch einfach großartig. Am Taj Mahal ist es rappelvoll, man muss vor Eintritt etliches abgeben, bezahlbar ist es auf jeden Fall, den Preis weiß ich nicht mehr, war unbedeutend.

Und wenn schon nach Rajasthan, dann unbedingt auch noch weitere Städte besuchen, wie Jaipur, Udaipur, Amber etc.

Auf jeden Fall solltest Du Dich auf den Kulturschock Deines Lebens einstellen, falls Du die Reise realisieren solltest. Der Kontrast von arm und reich ist gerade in Rajasthan immens.

Das Taj Mahal ist der Wahnsinn !! Es war viel schönes als ich es mir von den Fotos her vorgestellt habe. Wir hatten von unserem Wirt in Agra den Tip bekommen, schon lange vor Sonnenaufgang dort zu sein (zum Sonnenaufgang ist Einlaß).

Wir waren mit die ersten in der Schlange und hatten nach den Sicherheitskontrollen (TiP: alles im Hotel lassen, was man nicht unbedingt braucht, hier die offizielle Liste dazu: https://www.tajmahal.gov.in/do%26nots.html , da kann man auch die Tickets online buchen, hat gut funktioniert, Eintritt 1.000 Rupien, ca. 13 EUR) das Gelände fast für uns alleine. So ab ca.9-10 Uhr kommen die Reisegruppen und dann wird es richtig voll.

Ich würde auf jeden Fall 1-2 Nächte in Agra bleiben, man kann es wohl auch von Delhi als Tagesausflug machen, aber dann ist es bestimmt nicht so schön.

Aber - wie auch schon geschrieben wurde - nur für Agra lohnt es sich nicht, nach Indien zu reisen. Delhi, Jaipur, Jodhpur, Udaipur ... alles spannende Ziele, die man gut damit verbinden kann. Wenn man lange Fahrten nicht scheut, auch Jaisalmer (uns war das zu weit).

Aber Achtung: sollte diese Deine erste Reise nach Asien / Indien sein, plane genug Zeit ein für Ruhepausen. Das Land ist sehr anstrengend und gewöhnungsbedürftig, da sollte man kein zu volles Programm haben. Den Dreck, Lärm und die Armut dort sollte man aushalten können.

In welcher europäischen Stadt lässt sich an vielen Orten Design und Architektur bestaunen?

Welche europäische Stadt würdet ihr als Design-Stadt bezeichnen? Wo lassen sich Design und Architektur in großer Anzahl finden und bestaunen? Wohin würdet ihr reisen, wenn ihr eine Stadt nach diesen Kriterien aussuchen solltet? Nach Wien?

...zur Frage

War jemand schonmal auf den Färöer Inseln?

Wäre das mal eine gute Idee für einen entspannten Urlaub? Was haben die Inseln zu bieten?

...zur Frage

Ist es teuer in Budapest in das Stadion zu gehen?

Den FTC Budapest würde ich gerne einmal spielen sehen. Ist es teuer sich eine Karte zu kaufen? Und sollte ich das oder kann ich das schon von Deutschland aus machen. Sollte das von hier aus nicht gehen, dann ist die Frage, wo ich die Tickets in Budapest bekomme. Muss ich zum Stadion am Spieltag, oder gibt es Vorverkaufsstellen? Vielleicht weiß mir ja jemand etwas dazu zu sagen. Vielen Dank schon mal.

...zur Frage

Welche Tageszeit bietet sich für eine Besichtigung des Taj Mahal besonders an, bei einem Tag Zeit?

Hallo!

Zu welcher Tageszeit sollte man das Taj Mahal besichten, wenn man nur einen Tag dort ist? Wo ist der Sonnenauf- bzw. Sonnenuntergang am besten zu sehen? Wo kann man die schönsten Fotos machen?

Danke

...zur Frage

Sehenswertes in Lugano?

Ich war vor langer Zeit schon mal einen Tag in Lugano und möchte mir jetzt die Gegend mal ein bisschen genauer ansehen. Was sollte man in der Stadt selbst oder in der Umgebung unbedingt sehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?