Wann reisen die wenigsten Leute im Winter/Frühling durch Europa?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 9 Abstimmungen

Mai 33%
März 33%
Februar 22%
Januar 11%
April 0%

11 Antworten

Mai

Ich würde Mai empfehlen, auf jeden Fall - sofern du in Europa bleiben willst.

Im Mai allerdings außerhalb den Ferien, denn der Mai ist der "Reisemonat" schlechthin. Generell ist in Touristik Saisonbeginn Anfang April und Endet Mitte/Ende Oktober zumindest in Mitteleuropa. Denn an diese Zeiten haben sich die Touristenorte angeschlossen und hier gelten dann auch die "normalen" Zeitpläne für Flug, Bus, Bahn. Außerhalb also z. B. schon im März kann dir passieren, gerade in Italien oder Kroatien, dass die Busse nicht regelmäßig verkehren, sondern nur 2-3 mal pro Tag fahren oder auch an bestimmten Tagen gar nicht. Dies ist mir oftmals schon passiert.

Ende April/Anfang Mai zu verreisen hat mehrere Vorteile. Nicht zur die Zeitpläne der öffentlichen Verkehrsmittel, sondern auch im Frühjahr beginnt die Natur zu erblühen, die Temperaturen sind sehr angenehm, der Schirm und die Jacken können Zuhause bleiben (denn es gibt nichts schlimmeres als eine Stadt mit Regenschirm zu erkunden), die ersten Sonnenstrahlen kann man richtig schön genießen und außerhalb der Ferienzeit bekommt man dennoch sehr gute Hotelpreise!

Außer ihr habt befristeten Urlaub bis 31.03., dann nehmt März..

Viel Spaß beim planen...LG Bettina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Februar

Najaaaa, also ich würde mal sagen, dass die großen Hauptstädte Europas immer gut besucht sind. Nichtsdestotrotz empfehle ich den Februar. Das ist ja bei den meisten immer noch eher eine Winterurlaubsreisezeit. Im Februar macht sich deshalb meines Erachtens nach eine Städtereise ganz gut. Obwohl ich euch empfehle, ein gutes hotel zu nehmen! Eins, in dem ihr zur Not auch mal nen Nachmittag verbringen könnt, falls das Wetter zu fies ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
März

Grundsätzlich muss man hier schauen, welches Bundesland wann Ferien hat, diese Zeit und natürlich die Zeit rund um Ostern und Pfingsten meiden. Ich finde, dass die Zeit im März recht ruhig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Januar

Am besten ihr fahrt sofort los - im Februar ist Karneval, da will man wirklich nicht in einer Stadt sein ;)) und dann ist schon bald wieder Ostern - kommt ganz darauf an, wo ihr hinwollt, aber ich würde sofort los!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mai

Wir fahren immer Ende April/Anfang Mai ins Tessin,wunderschön (Blütezeit),aber auch woanders ,wie von AnhaltER 1960 schon bemerkt, mitunter schon angenehme Temperaturen und keine Ferienzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mai

März /Anfang April ist immer eine gute Zeit, je nachdem wie Ostern liegt. Also die Zeit bis Ostern bevor überall die Osterferien losgehen.

Dann wieder im Mai, zwischen Ende der Osterferien und Himmelfahrt. Eine der schönsten Reisezeiten überhaupt, es blüht allerorten, die Tage sind lang, es kann schon manierlich warm sein und kein Mensch hat Ferien. Wer es irgendwie einrichten kann, verreist dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dorle48
26.12.2011, 13:02

Anfang April 2012 besser nicht,Ostern ist am 8./9.4.2012

0
März

Das hängt wirklich stark davon ab, wo du hin möchtest. Ich schließe mich aber der meinung der anderen an, dass im März wohl am wenigsten los sein wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stellt sich doch die Frage wohin? Und was? März, April Mai kann man ja im Süden und gelegentlich auch bei uns (wie in diesem Jahr) schon schönstes Sommerwetter haben. Zudem hat man außerhalb der Saison Vorteil günstigerer Angebote.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Februar

Also ich würde eher im Februar fahren aber natürlich nicht nach Österreich oder in irgendwelche Skigebiete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
März

Wenn ihr die Hauptstädte Europa bereisen wollt, bietet sich der März wunderbar an. Denn im Mai sind schon wieder sehr viele Touristen unterwegs und es wird langsam wieder richtig voll. Denn im Mai bieten sich schon wieder einige Brückentage an. Wenn ihr die Hauptstädte in Südeuropa auswählt, dann ist es dort auch schon herrlich warm und sonnig, aber noch nicht zu heiß. Also spricht alles für März.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die erste Frage ist: Wohin soll es gehen?

Januar - ist eigentlich voll mit "Skifahrern" - und Schlechtwetter - nicht besonders zu empfehlen! (Ausser du möchtest dir zuHause 14 gemütliche Tage machen oder eine Fernreise machst....)

Im Februar strotzt alles vor Semesterferien und Karneval - das ist nicht gut!

April sind Osterferien - da gibt es das zweite Gedränge.....

Wenn du nach Italien willst, ist Mai bereits sehr frequentiert! - Denn es ist noch Vorsaison, also "günstiger" - aber du kannst, wenn du Glück hast, schon im Meer ein wenig plantschen!-

Also - es bleibt der März! - Günstige Hotelpreise, manchmal schon sehr nette Temperaturen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?