Wann ist eine Reiserücktrittsversicherung wirklich nötig?

2 Antworten

Ich würde auch sagen: Das musst du selbst entscheiden. Wie du an vielen Antworten hier sehen kannst, halten die einen diese Versicherung für wichtig, die anderen würden hingegen nie so eine Versicherung abschließen. Kommt wohl drauf an, ob du eine günstige Reise für 300,- buchst oder eine Kreuzfahrt für 2.500 Euro. Bei der teuren Reise würde es dich sicher wurmen, wenn du die Reise nicht antreten kannst und das Geld nie mehr wieder siehst ,oder?

Auch denke ich, dass es u.U. davon abhängt, ob (kleine) Kinder mit in den Urlaub fliegen. Bei den Kleinen kann es sein, dass sie krank werden, kurz bevor man verreisen möchte. Und womöglich so stark, dass man die Reise nicht antreten kann. Ich denke, dann würde es sicherlich Sinn machen, dass du eine Rücktrittsversicherung abschließt.

Also ich selbst schließe meist eine Reiserücktrittsversicherung ab - zumindest wenn ich in die USA fliege. Da würde es mich schon wurmen, könnte ich die Reise nicht antreten. Wichtig ist auch immer die Versicherungen zu vergleichen - so kannst du auch viel Geld sparen. Auf versicherungsprodukte 24. com findest du z.B. einen guten Rechner.
Jetzt hab ich ja einen halben Roman geschrieben. Ich hoffe ich konnte dir zumindest etwas weiterhelfen!
Schöne Grüße!

Was möchtest Du wissen?