Wann ist die beste Zeit um nach Grönland zu fahren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

wie es in der Arktis so ist, verträgliche Temperaturen bis (Spitzenwerte) 20° im Süden, bis 10° im Norden, keine Schneestürme, keine Versorgungsengpässe, meistens freie Sicht, fahr im Juli und August, das sind die besten Monate.

Ansonsten zunehmend grüne Wiesen, sogar Ansätze von Ackerbau, manchmal sogar Politiker, die den Gletschern medienwirksam beim Zurückweichen zusehen, aber abseits dessen auf jeden Fall eine grandiose Natur.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von demosthenes
15.09.2011, 11:54

Besonders die Bemerkung über die Politiker gefällt mir!

;-))

0

Man müsste erst einmal wissen was zu denn zu tun gedenkst in Grönland:

  • Wenn du Hundeschlittentouren / Skitouren machen willst: im Sommer nicht möglich

  • Auch Nordlichter sind natürlich nicht zu sehen

  • Die Eisbergdichte ist am geringsten

  • Mir gefällt es wenn Berge teilweise schneebedeckt sind, davon ist im Sommer nicht viel zu sehen

  • Hält sich noch in Grenzen, aber es sind relativ viel Touristen unterwegs, und alles sollte besser vorgebucht / geplant werden

  • Die Mücken sind teilweise eine Plage

Ich würde Juli / August eher meiden, wenn du allerdings:

  • den Arctic Circle Trail wandern willst

  • viel mit Fähren unterwegs sein willst

  • das wärmste Wetter unbedingt haben willst

bleibt dir wohl nichts anderes übrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iberia
27.01.2012, 13:42

@ Zinni

... und welche Zeit würdest du empfehlen?

Ich dachte an den Frühling April- Mai. Sind da noch Hundeschlittentouren / Skitouren möglich?

0

Was möchtest Du wissen?