Wann ist die beste Reisezeit für Mauritius?

2 Antworten

Ich bin jetzt bereits zwei Mal jeweils von Mitte September bis Mitte Oktober dort gewesen und fand es zu dieser Zeit sehr angenehm. Das Meer hat beim Baden noch ein sehr gute Abkühlung geboten und auch während den Nächten hat es sich angenehm abgekühlt; man konnte also prima schlafen. Auch findest Du im Gegensatz zum Januar nicht diese subtropische Hitze vor, die es einem sicherlich nicht leichter macht, etwas zu unternehmen. Aber im dortigen Frühjahr ist es mit Sicherheit schon so warm, dass man bequem am Strand abbraten kann.

Hallo, Ich persönlich bevorzuge auch die Monate März / April bzw. November. Mit dem Regen ist das so eine Sache, die Schönheit der Insel besteht natürlich auch darin das es Wasser gibt und alles wachsen kann. Also mich stört es nicht wenn es einmal etwas regnet. Genauso sind wir immer an der Ostküste, dort wo immer etwas Wind ist, für uns ist es angenehm andere mögen lieber keinen Wind das muss jeder selbst entscheiden. Anbei eine Adresse wo du so gut wie alles über die Insel lesen kannst „www.info-mauritius.com“

Strandabschnitt an der Ostküste - (Mauritius)

Was möchtest Du wissen?