Wann ist die beste Reisezeit für eine Städtereise nach Kopenhagen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage, "wer recht hat", würde ich erst mal sein lassen, hier geht es doch um Urlaubsplanung und nicht um eine Gerichtsverhandlung...;-)

Ich kenne Kopenhagen aus dem Sommer (Ende Juli) und fand die Reisezeit optimal, es war weder zu heiß noch zu kalt, sondern sonnig und schön warm. Was nicht heißt, dass Ende Mai/Anfang Juni nicht ebenfalls eine gute Reisezeit ist, zu kalt sicher nicht mehr, aber wahrscheinlich auch keine drückend heißen Tage, die eine Stadtbesichtigung zur Tortur werden lassen.

Je nach Kälteempfinden kann der Gardasee um Pfingsten sehr wohl viel zu kalt zum Baden sein, zumal sich der See ohnehin nicht so stark erwärmt. Also würde sich der Sommer fast noch besser eignen. Überlaufen wird es am Gardasee so oder so sein, an Pfingsten bei schönem Wetter (viele Spontanurlauber aus Bayern!) fast genauso wie im Sommer.

Aber letztlich ist das Wetter nie vorhersehbar, ihr könnt sowohl in Kopenhagen als auch am Gardasee immer Glück oder Pech haben. Also werft eine Münze oder lasst den finanziellen Aspekt entscheiden, schaut, was zu welcher Reisezeit günstiger kommt und fahrt in dieser Reihenfolge.

Das schöne an Städtereisen ist ja, dass das Wetter nicht soooo wichtig ist. Wenn Pfingsten also der Sommer da ist und die Anreise zum Gardasee nicht stresst, könntet ihr die Reise nach Kopenhagen auf einen anderen Zeitpunkt verschieben...

Wenn Ihr in Kopenhagen Sightseeing machen wollt, dann ist Pfingsten ein guter Termin, denn die Zahl der Touris hält sich noch in Grenzen und es ist warm, aber nicht heiss, was bei Besichtigungen ja nur begrenzt Spass machte.

AnhaltER1960 11.05.2012, 16:07

DH, zu Pfingsten hat man auch traumhaft lange Tage.

0

Was möchtest Du wissen?