Wann ist die beste Reisezeit für Afrika?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Afrika ist ein vielfaches größer als Europa, es kommt darauf an, in welchen Teil Du fahren willst (für z.B. Norwegen und Spanien eignet sich ja auch nicht die selbe Zeit). Folgende Infos habe ich auf globetrotter.de gefunden:

Nordafrika, Küstengebiete Günstig: Juni bis Oktober. Sonniges, heisses Mittelmeerwetter. Weniger günstig: November bis Mai. Kühl, regnerisch, stürmisch.

Nordafrika, Landesinnere und Sahara Günstig: März bis Juni (und auch September/Oktober in der Sahara und in Aegypten). Noch relativ kühl. Grosser Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht. Weniger günstig: Juli bis Februar. Sommer zu heiss, Winter kalt und Pässe im Atlasgebirge geschlossen.

Ostafrika Günstig: Dezember bis März und Juli bis Oktober. Trockenzeit im Hochland. Beste Zeiten für Besteigung des Kilimandscharo und Mount Kenya (Oktober eher zu kalt). Grosse Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. Tierreservate am besten Juli bis Oktober. Küsten- und Seengebiete etwas kühler Juni bis August. Weniger günstig: März bis Mai («grosse Regenzeit») und November/Dezember («kleine Regenzeit»). Küsten- und Seengebiete am heissesten Februar und März; schwül.

Westafrika Günstig: November bis April. Trockenzeit, heiss. Im Landesinnern stürmische Winde, besonders Januar/Februar. Küstengebiete ganzjährig sehr heiss mit hoher Luftfeuchtigkeit. Weniger günstig: April bis Oktober. Regenzeit. Im Landesinnern trockener. Teils überschwemmte Strassen.

Südl. Afrika – nördliche Regionen Günstig: Mai bis September. Winter trocken. Tagsüber angenehme Temperaturen, nachts kühl. Beste Zeit für Krüger-Nationalpark. Kalt im Gebirge. Weniger günstig: November bis April. Vermehrt Regenfälle. Küstengebiete schwül.

Südküste (mit Kapstadt) Günstig: November bis April. Angenehme Temperaturen wie bei uns im Sommer. Weniger günstig: Mai bis Oktober. Kühl und regnerisch. Im Gebirge kalt.

Inseln im Indischen Ozean Günstig: April bis Oktober. Relativ wenig Regen, kühler. Im Hochland von Madagaskar morgens um 5°C. Weniger günstig: November bis März. Regenzeit. Wirbelstürme zeitweise möglich.

Eine grosse Frage, auf die ich nur eine Antwort geben kann fuer Suedafrika. Im generellen sind die Periode Juni- August kalt, da dies der suedafrikanische Winter ist. Dies ist sicherlich der Fall fuer Kapstadt und die Garden Route. Den Kruger Park kann man das ganze Jahr ueber besuchen, da es dort nie wirklich kalt wird. Im Juni/Juli kann's allerdings mal nachts auf 5 Grad runtergehen. Wir haben die Vuyani Lodge (die unserer Meinung nach eine TOP Lodge ist) http://www.vuyanilodge.com/ auf der Moditlo Private Game Reserve besucht im Juni (direkt ausserhalb des KNP), und die Temperaturen waren sehr angenehm am Tag aber am Tag wurde es schnell kaelter. Der Dezember, Januar und Februar hingegen sind wohl zu warm und zu schwuel (und auch es gibt haeufig Regen, allerdings monsunartig, also eher kurz). Diese Monate sind allerdings perfekt fuer Kapstadt und die Garden Route, da hier der Sommerregen nicht stark ist, aber die Temperaturen dann stimmen.

Das Management der Vuyani Lodge hat uns gesagt, dass ihrer Meinung der Mai und der September/Oktober die schoensten Zeiten sind in der Kruger Park Gegend.

Was möchtest Du wissen?