Wann dürfen wir die Winterreifen wieder abnehmen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt selten in diesem Blog Threads, in denen so viel Falsches steht, wie in diesem hier. Ganz unschuldig ist der Verordnungsgeber daran nicht, der schwach formuliert hat.

Einzig die Aussagen von Demosthenes geben die Rechtslage korrekt wieder. Wenn die Reifen über entsprechende Eigenschaften verfügen, muss gar nichts draufstehen. Ich weiss nicht, wie oft das in der Realität passiert, dass ein Hersteller auf die Aufschrift M+S verzichtet, wenn sein Reifen die Eigenschaften hat. Und der Kraftfahrer ist auf der sicheren seite, wenn die Reifen mit M+S (Schneeflockensymbol ist nicht erforderlich; hier irrt schmucki mehrfach im thread) gekennzeichnet sind. Kürzt vielleicht auch Diskussionen mit der Trachtengruppe nachts um halb zwei im Schneesturm ab. Aber verpflichtend ist eine Aufschrift nicht.

Es gelten im Zweifelsfall die Witterungsverhältnisse.

LG

0

wie allradfan schreibt - es gibt keine Winterreifenpflicht! Ausser - wenn es Schnee, Matsch, Schneeglätte oder Glatteis hat! Wir haben hier auch einen alten Wagen, den wir mit Sommerreifen jetzt fahren, aber eben nur wenn es keinen Schnee hat resp. für weitere Fahrten. Du kommst in Teufels Küche wenn du bei Schnee mit Sommerreifen fährst und vor allem zahlt dir keine Versicherung im Falle eines Unfalls. Ansonsten - vor April werden die Winterreifen keinesfalls abgenommen, es gab schon Jahre da hatten wir im April den ersten Schnee (Rhein-Main-Gebiet)

Du kannst die Winterreifen wechseln, wenn abzusehen, dass es keinen Frost (auch Nachtfrost) mehr gibt. Als Orientierung würde ich sagen Ende März, Anfang April. Das hängt aber natürlich auch davon ab, wo du wohnst.

Was möchtest Du wissen?