Wann besteht in Venedig die geringste Hochwassergefahr?

1 Antwort

Falls du die Gummistiefel zuhause lassen möchtest solltest du einfach die Wintermonate meiden. Da ist Venedig in der Regel hochwassergeplagt. Also November-Januar sind recht feucht.

Pula/Istrien - gibt es da noch ruhige Orte in der Hauptsaison?

Hallo zusammen!

Ich war früher oft mit meinen Eltern in Istrien zelten. Letztes Jahr war ich mit meiner Freundin zur Nebensaison (September) bei Zadar auf einem kleinen Campingplatz und auch dort war es sehr schön.

Dieses Jahr haben wir relativ spontan geplant und noch einen günstigen Direktflug nach Pula gefunden. Pula fand ich früher immer sehr schön, also gleich gebucht.

Jetzt mache ich mir aber etwas Sorgen, weil wir diesmal zur Hauptsaison da sind (Anfang bis Mitte August). Wir haben überhaupt keine Lust auf Sauferei, Animation und Halligalli. Wir wollen unsere Ruhe haben, den Zikaden lauschen und im Wasser planschen ohne uns dabei durch Menschenmengen drängen zu müssen.

Ist das noch möglich? Früher (vor 10-15 Jahren) war es kein Problem, einen ruhigen kleinen Campingplatz zu finden, wo es außer einem Toilettenhäuschen und ein paar Olivenbäumen nichts gab. Aber es scheint sich in Kroatien einiges geändert zu haben.

Wir sind nur zu zweit mit einem kleinen Zelt und ziemlich anspruchslos, brauchen auch keinen Strom. Allerdings sind wir auf Bus/Bahn/Taxi angewiesen, weil wir kein Auto mieten wollen.

Wird das was, wenn wir mit dem Bus ein Stück fahren und außerhalb von Pula nach einem ruhigen Campingplatz suchen? Nach Rovinj scheint man auch gut zu kommen, hätten wir da vielleicht mehr Glück?

Würde mich über ein paar Tipps freuen!

...zur Frage

Urlaub mit Freundin in den Osterferien - wohin könnte man fahren?

Hallo alle miteinander,

meine Freundin und ich (Alter 19-20 Jahre) planen in den hess. Osterferien (18.04 - 30.04) zu verreisen. Uns steht ein Auto zur Verfügung, allerdings wäre auch eine Ankunft per Flugzeug/Zug völlig in Ordnung. Wir haben zwei Probleme bei der Planung, zum einen haben wir relativ wenig Geld zur Verfügung (jeweils bis zu 250€) und wir wissen nicht so wirklich, wie weit wir damit kommen könnten, bzw. wohin.

Wir möchten keinen Feier-, oder Großstadturlaub verbringen. Eine große Stadt in der Umgebung, die man eventuell mal aufsuchen könnte wäre perfekt, aber ansonsten bevorzugen wir etwas ländlicheres. Mein Freundin würde natürlich auch gerne in wärmere Gebiete, möglichst mit Stand, aber ich bezweifle, ob wir da mit dem Geld hinkommen. Natürlich müsste das Wetter dort auch dementsprechend gut sein.

Als Ausweichmöglichkeiten sehen wir Urlaube in Holland, oder vielleicht im Osten. Innerhalb Deutschlands wäre zwar auch ok, aber es müsste trotzdem genügend Angebote in der Umgebung geben. Wir hatten schon an eine Urlaubslänge von 3-7 Tagen gedacht.

Könnt ihr irgendetwas empfehlen, bzw. habt ihr irgendwelche Tipps an uns? Wir danken im Vorraus! Momentan wissen wir nämlich gar nicht wo wir anfangen sollen zu suchen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?