Wandern mit Kindern in Kroatien – Tourentipps?

2 Antworten

Ich habe letzten Sommer den Urlaub auf der Insel Rab verbracht wie ich ebenfalls mit meinen Kindern neben Strand und Meer auch etwas Bewegung haben wollte. Mein Reiseveranstalter www.kroatien-buchungsservice.de hatte mir die Insel Rab empfohlen weil man dort Wanderungen durch Wälder, Berge und zu den vielen versteckten Buchten machen kann. Am besten waren die Wanderungen zu den Sandstränden bei Lopar. Da konnte man jeden Tag eine andere Bucht erkunden und gleichzeitig die Strände und das Meer genießen.

Da gibt es ein ganz nettes Buch zu dem Thema. Ich hatte mir das mal aus der Bib ausgeliehen. Dachte mir, was für Kinder gut ist, kann für lahme Erwachsene ja auch machbar sein:-) Es heißt: "Wandern mit Kindern in Kroatien" und ist von Michael Pröttel im Bruckmann Verlag erschienen. Ist nicht dick und daher auch gut mit in den Urlaub zu nehmen.

Welcher Wanderführer ist empfehlenswert für die Adriaküste Kroatiens?

Ich suche schon eine ganze Weile nach einem guten Wanderführer für Kroatien, besonders für die Adriaküste. Wer kann mir weiterhelfen und ein Empfehlung geben?

...zur Frage

hallo, möchte jetzt ostern mit meinen kindern (7+10) nach mallorca zum wandern. hat jemand ein paar

wandern mit kindern & klettersteige auf mallorcha gesucht, vielen dank für die hilfe

...zur Frage

Suche Bauernhof für Familienurlaub in Slowenien

Hallo! Kennt jemand aus eigener Urlaubserfahrung einen touristischen Bauernhof in Slowenien, auf dem viele Familien mit Kindern Urlaub machen? Was könnt Ihr empfehlen? Vielen Dank für Eure Antworten!

...zur Frage

Wandern in der Samaria Schlucht auf Kreta mit Kindern?

Wie anspruchsvoll ist die Samaria Schlucht auf Kreta? Wie weit muss man wandern um die Highlight zu sehen?

...zur Frage

Kostenbeteiligung f. eine gemeinsam gebuchte Reise nach Beziehungsbruch?

Hallo, ich hätte gerne folgendes gewußt: Mein Freund hat mich kürzlich von mir Knall auf Fall getrennt. Wir hatten eine Ferienwhg. in Kroatien gebucht f. 4 Personen im Juli. Nun will er nicht mitfahren und verlangt von mir die Anzahlung zurück, da ich gerne alleine mit meinen beiden Kindern fahren würde. Wie ist das rechtlich? Wenn eine gemeinsam gebuchte Reise von einem storniert wird, muss er sich dann nicht an den Kosten beteiligen? Schließlich kann der "Zurückgebliebene" ja nichts dafür, wenn er plötzlich nicht mehr mit will, hat dadurch aber erhebliche Mehrkosen!?

Vielen Dank schon mal für die Antworten LG Sabilly

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?