Wandern-empfehlungen in Süddeutschland?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey Hey,

Ach, das klingt wirklich wunderschön, ich bin etwas neidisch, auch wenn ich hier die Fotos sehe.

Hab das früher auch regelmäßig gemacht, aber jetzt mit den Kids ist das lange nicht passiert.

Aber falls du noch nicht die Erfahrungen hast, die du für eine 200 Kilometer Tour oder so brauchen würdest, reichen ja vielleicht auch erst mal Tagestouren?

Das haben wir jetzt mit unseren Kids angefangen, die ich natürlich nicht auf so lange Wanderungen mitnehmen will, aber so finden die es schon richtig gut!

Und wenn sie mal keine Kraft oder Lust haben, wenn du in der richtigen Gegend bist kannst du auch immer noch was anderes machen außer wandern. Wir waren das letzte Mal im Allgäu, auch nur für 5 Tage.

Und neben den Wanderungen haben wir auch die Schlösser von König Ludwig II. angeschaut, das fanden die Kinder einfach meeega gut!

Hier noch ein paar Tipps, wenn das was wäre: http://kurzreise.org/kurzreise-allgaeu#Auf_den_Spuren_Koenig_Ludwigs_II

Viel Spaß auf jeden Fall!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es wurde ja schon gefragt, ob Du Erfahrung (und natürlich Kondition) hast... Für diesen Fall und bei genügend Zeit würde ich Dir ganz oder teilweise (über 200 km) den Schwarzwaldwestweg von Pforzheim nach Basel empfehlen. Bei Schnee natürlich mit guten Schneeschuhen an den Füßen. Habe das 2x gemacht und Winterwandern (mit ordentlicher Ausrüstung) ist schon ein ultimatives Erlebnis.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
 - (Deutschland, Wandern)

Ich hatte den Schwarzwaldwestweg (mit Foto) empfohlen. Die bisher eingegangenen Antworten sind „verschwunden“.

Bei Reisefrage net geht‘s offensichtlich drunter und drüber. Spaß, hier kompetent zu antworten, macht es jedenfalls nicht mehr.

Anmerkung: jetzt scheinen die Antworten wieder da zu sein...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

dein Antwort

ist doch zu sehen. aber ich verstehe was du meinst. manchmal steht auch keine Antworten und dann sind welche da.

0

Falls du dich noch weiter in den Süden traust, kann ich dir nur Österreich empfehlen. Es gibt echt schöne Berge und überall Wanderrouten. Ich komme leider auch sehr selten zu einem richtigen Wanderurlaub, aber wenn, dann bleibe ich in Österreich und genieße einfach nur die Heimat.

Hi,

auf welchem Niveau sollen die Routen denn ungefähr sein? Würdest du dich als erfahrener Wanderer einschätzen oder eher als Anfänger?

Wo in Süddeutschland hast du geplant zu wandern, besonders im Allgäu/Alpen kann es im Winter echt gefährlich werden. Deswegen solltest du dir als Beginner (falls du einer bist) vielleicht eine andere Region aussuchen. Die Auswahl in Deutschland ist da auch echt nicht gering: https://www.focus.de/reisen/deutschland/goldener-oktober-in-deutschland-die-10-schoensten-wanderwege-im-herbst_id_6041285.html

Du wirst mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit auch die ein oder andere Blase bekommen, da ist es dann wichtig, dass du diese richtig behandelst, sonst kann es nämlich zu einer Infektion führen: Blasen am Fuß - Richtige Behandlung

Noch eine andere Frage: hast du schon passende Schuhe? Besonders im Winter sind gute Wanderschuhe auf den meisten Strecken eigentlich ein Muss. Falls nicht, solltest du am Besten zu einem Outdoorladen bei dir in der Nähe gehen, dich dort beraten lassen und auch das ein oder andere Modell mal testen.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß und eine super schöne Strecke. :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?