Während des USA Aufenthalts nach Costa Rica und dann über die USA zurück nach DE?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Phil,

die Frage der Ausreise ist nur relevant, wenn Du insgesamt länger als 90 Tage auf Reisen bist. Sprich: Wenn Du am 14. August in die USA einreist, musst Du spätestens am 11. November wieder raus - was Du in der Zwischenzeit machst, ist egal; Du kannst also in der Zeit problemlos auch mehrfach aus- und wieder einreisen, egal wohin.

Costa Rica ist aber meines Wissens ohnehin unproblematisch, auch bei Überschreitung der 90 Tage. Nicht möglich ist über die 90-Tage-Frist hinaus Kanada und Karibik (wozu Costa Rica in diesem Sinne aber wohl nicht zählt).

Nur sicherheitshalber erwähnt: Die 90-Tage-Frist bezieht sich auf Einreise nach dem Visa-Waiver-Programm, also als Tourist ohne Visum, wenn Du die Bedingungen für Visa Waiver erfüllst (also z.B. Deutscher bist und kürzlich nicht in Syrien etc. warst).

Roetli 03.08.2016, 00:03

Costa Rica fällt definitiv nicht unter die 'nicht möglichen' Unterbrechungsländer wg. ESTA, eigene Erfahrung.

Neben Kanada und Mexiko sind das auch nicht alle Karibik-Inseln -  über die sog. ABC-Inseln, die zu den Niederlanden gehören, oder St. Barth und Martinique, Frankreich, wäre eine Wiedereinreise mit ESTA auch nach 90 Tagen problemlos wieder möglich.

1

Was möchtest Du wissen?