Während des USA Aufenthalts nach Costa Rica und dann über die USA zurück nach DE?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Phil,

die Frage der Ausreise ist nur relevant, wenn Du insgesamt länger als 90 Tage auf Reisen bist. Sprich: Wenn Du am 14. August in die USA einreist, musst Du spätestens am 11. November wieder raus - was Du in der Zwischenzeit machst, ist egal; Du kannst also in der Zeit problemlos auch mehrfach aus- und wieder einreisen, egal wohin.

Costa Rica ist aber meines Wissens ohnehin unproblematisch, auch bei Überschreitung der 90 Tage. Nicht möglich ist über die 90-Tage-Frist hinaus Kanada und Karibik (wozu Costa Rica in diesem Sinne aber wohl nicht zählt).

Nur sicherheitshalber erwähnt: Die 90-Tage-Frist bezieht sich auf Einreise nach dem Visa-Waiver-Programm, also als Tourist ohne Visum, wenn Du die Bedingungen für Visa Waiver erfüllst (also z.B. Deutscher bist und kürzlich nicht in Syrien etc. warst).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Roetli 03.08.2016, 00:03

Costa Rica fällt definitiv nicht unter die 'nicht möglichen' Unterbrechungsländer wg. ESTA, eigene Erfahrung.

Neben Kanada und Mexiko sind das auch nicht alle Karibik-Inseln -  über die sog. ABC-Inseln, die zu den Niederlanden gehören, oder St. Barth und Martinique, Frankreich, wäre eine Wiedereinreise mit ESTA auch nach 90 Tagen problemlos wieder möglich.

1

Was möchtest Du wissen?