Vorverlegter Rückflug um 11 Stunden - Schadenersatz ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man hat bei Reiseabschluss grundsätzlich Anspruch auf Beförderung am selben Tag. Wenn ein Flug vorverlegt oder nach hinten verschoben wird, aber sich der Reisetag nicht ändert, kann man nicht mindern und auch nichts dagegen machen. Deshalb ist es auch so wichtig, dass man sich vor Abflug oder Rückreise immer kundig macht, ob die Flugzeit sich nicht verschoben hat. Viele Leute verlassen sich darauf, dass der Flug gemäß Ticket stattfindet. Habe es schon mehrfach bei Freunden erlebt, dass ihr Rückflug nach vorne verlegt wurde, sie sich aber nicht erkundigt hatten und dann ohne Flug dastanden bzw. auf ihre Kosten einen neuen Flug buchen mussten. Du wirst in deinem Fall leider nichts dagegen machen können, da sich der Flugtag nicht ändert. Sehr ärgerlich, aber leider erlaubt!

Ich befürchte, dass ihr da nicht viele Möglichkeiten habt. Habt ihr schon bei Eurem Reisebüro nachgehakt, was man da machen kann? ic erinnere mich, dass das Freunden von mir passiert ist und die konnten da gar nichts machen. Sie haben sich sehr geärgert und daraus einfach die Konsequenz gezogen, nie mehr mit diesem Anbieter zu verreisen. Tut mir echt leid für euch!

Was möchtest Du wissen?