Vorschlag an Urlaubszielen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo CoraundDirk, ich würde dir die Insel Mauritius im Indischen Ozean empfehlen. Im Februar ist noch Sommer auf Mauritius und die Temperaturen liegen um die 30° und die Wassertemperatur liegt auch bei 26° - 28° also genau das was du möchtest. Sandstrände auf Mauritius muss ich nicht extra aufführen? oder. Mauritius ist als Selbstversorger sogar sehr günstig. Es gibt auch kleine Restaurants die nicht teurer sind als in Deutschland im Gegenteil sogar günstiger. Das gleiche gilt für Wohnungen, Apartment oder Häuser, hier kannst du in jeder Preislage etwas finden. Als Beispiel, ein Apartment für 2 Wochen direkt am Meer für ca.1200 Euro. Zusätzlich kommt noch der Flug dazu aber hier kann man bei den verschiedenen Airlines die Preise vergleichen, hier gibt es große Unterschiede gerade bei Condor oder Emirates bzw. Air Mauritius. Wie schon erwähnt das Einkaufen, auch hier sind die Preise für Grundnahrungsmittel sehr günstig da das Durchschnittseinkommen auf Mauritius um die 250 bis 300 Euro liegt. Du kannst wunderschöne Ausflüge machen, wie in die Hauptstadt Port Loius oder den Pamplemousses Botanical Garden und vieles mehr besichtigen. Oder du gehst zum Schnorcheln es gibt gerade an der Ostküste sehr schöne Plätze, zum einen der Marine Park in der Blue Bay und der Cocos Beach. Dieser Platz, der Cocos Beach an der Ostküste oberhalb von Belle Mar ist für mich einer der schönsten Plätze zum Schnorcheln. Dann gibt es mehrere Wasserfälle auf Mauritius hier mal drei Wasserfälle, besonders schön ist der Wasserfall bei Chamarel der mit einer Höhe von 90 m einer der höchsten wenn nicht der höchste Wasserfall auf Mauritius ist. Ein weiterer Wasserfall ist an der Ostküste, gegeüber der Ile aux Cerfs auf dem Festland. Oder den Rochester Fall. Schau mal im Internet nach Apartments in Mauritius da findest du genug Objekte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
moglisreisen 02.12.2011, 20:36

Jep, klasse Vorschlag für die Leute und ihr vorgegebenes Budget! Wir waren ebenfalls auf Mauritius und ich kann auch sagen: Dort findet ihr alles, was ihr sucht!:-)

0

Hallihallo,

na wie wäre es denn mit dem beliebten Fernreisen-Einsteiger-Land "Thailand".

Also dort wären die Wünsche mit 28 Grad, schöner Sandstrand erfüllt, und das Budget müsste auch im Rahmen sein (in Thailand kann man wirklich sehr günstig wohnen/leben, wenn man bisschen sparen möchte und man bekommt trotzdem sehr viel für sein Geld). Und über den Zwischenstopp in Bangkok könnt ihr auch noch bisschen Kultur abdecken (ist eh eine tolle Stadt).

Und dort würde ich als Einstieg evtl. Ko Samui in Verbindung mit Ko Pha-ngan und Ko Tao empfehlen. Gerade wenn man jünger ist und Spaß haben will, keine schlechte Wahl.

Ihr habt leider die Dauer nicht angegeben, also unter 2 Wochen würde ich persönlich wg. der doch langen Flugzeit nicht nach Thailand fliegen, aber ansonsten, nichts wie hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Endless 02.12.2011, 18:47

Habe gerade deine Ergänzung noch gelesen. Also in Thailand werdet ihr sicherlich beide glücklich hinsichtlich der Wünsche, insbesondere auch Tauchen, da sind die Möglichkeiten schon ganz gut in Thailand.

Das von Seehund empfohlene Ägypten unterschreibe ich auch uneingeschränkt, gerade angesichts der tollen Tauchreviere, nur wären mir persönlich 2 Wochen Ägypten am Strand zu lang; da würde ich dann eher 1 Woche rumgondeln im Landesinneren und 1 Woche Strand/Tauchen empfehlen. Ist halt eine Frage der Vorstellungen.

0
Seehund 02.12.2011, 21:39
@Endless

Man kann auch auf dem Sinai toll herumgondeln, was das Festland angeht, werde ich zunehmend skeptisch.

LG

0

Mein Lieblingsland ist Sri Lanka ... Flüge kosten um die 700,- und mit 1300,- Restbudget/Person kommt ihr dort gut aus für 2 bis 3 Wochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roobert 02.12.2011, 16:48

Aha, tauchen magst Du ... auch kein Problem, in Hikkaduwa (Sri Lanka) gibt es einige Tauchbasen, empfehlen kann ich die "international diving school". Und wenn Du allgemein nach Tauchbasen suchen willst, schau mal in der "Basen-Datenbank" bei taucher.net.

0

Das gänigste Ziel im Mittelstreckenbereich sind die Kanaren! Dort findet man schöne Ziele mit schönen Stränden. Wenn es ruhig ein wenig weiter sein sollte kann ich Kenia empfehlen. Leider wird Afrika sehr wenig angeboten! Der Strand von Bamburi ist wirklich traumhaft schön und kombiniert mit Safaris ein schönes Ziel!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, also es sollten 2 Wochen sein...

Kenia hatten wir auch schon in die nähere Auswahl genommen, jedoch waren die Angebote, welche wir vorliegen haben, weit über unserem angedachtem Betrag. (3000€ auswärts...)

Meine Freundin ist eine absolute Strandfrau, und will unbedingt puren weißen feinen Sandstrand haben. Ich hätte gerne dort etwas Sportliches dabei, wie z.b. Tauchen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rfsupport 02.12.2011, 16:26

Liebe/r CoraundDirk,

herzlich Willkommen bei reisefrage.net! Wenn du eine Zusatzinfo geben möchtest oder eine Nachfrage zu einer Antwort hast, benutzt du am besten das Kommentarfeld. Die Antworten sind durch die Bewertungen ständig in Bewegung und durch einen Kommentar kann der Bezug zu der Info nicht verlorengehen.

Herzliche Grüße,

Lena vom reisefrage.net-support

0

Da würden doch die Malediven passen, denn die Strände sind fantastisch und man kann dort auch schnorcheln und tauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seehund 03.12.2011, 18:50

Für 2000.- Euro p.P.?

LG

0

Bei 2000 Euro Urlaubsbudget kann ich euchThailand sehr empfehlen. Da stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis auf jeden Fall. Flüge nach Bangkok sind auch immer sehr günstig zu bekommen. Im Land selbst sind die Übernachtungen, das Essen und das Drumherum wirklich sehr günstig. Und die Strände sind wirklich erste Sahne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

bei eurem Budget wären Thailand, Kenia, die Karibik und das Rote Meer drin- letzteres locker. Auf den Kanaren wäre mir um diese zeit das Wasser noch zu kühl.

Kulturell wäre natürlich Thailand sehr reizvoll, wobei ihr euren Urlaubsort schon so wählen solltet, dass es zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten nicht zu weit ist. Ko Samui wäre z.B. etwas abseits, eher etwas für einen reinen Strandurlaub.

In der Karibik wären Trinidad und Tobago sehr sehenswert, Trinidad wegen der Kultur und Natur (Regenwald, Savanne, Trockenwald, Mangrove...), die bessere Badeinsel wäre Tobago, dass aber auch abseits der Strände viel Charme hat.

Kenia wäre für eine Safari sehr interessant, die Kombination Diani Beach und Tsavo (für Safari) wäre klassisch und empfehlenswert, ebenso ein Kurzbesuch im Shimba Hills Reservat.

Was das Rote Meer angeht, würde ich zum Sinai raten, wo man neben den tollen Stränden und Riffen auch viel unternehmen kann- mit dem übriggebliebenen Geld macht man Kameltrekking und Touren wie die zum Katharinenkloster. Und das Geld für ein etwas beseres Hotel wäre auch noch da.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Kanaren zu langweilig sind vielleicht Goa, als Alternative zu Thailand. Ein ganz anderer Eindruck...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenne alle hier vorgeschlagenen Urlaubsziele. Ob Mauritius, Seychellen, Karibik, Malediven.

Das optimale Preis/Leistungsverhaeltnis erhaelst du in Thailand. Darueberhinaus ein wirklich fuer Europaeer faszinidierendes Erlebniss von unbekannter Kultur, liebenswerten Menschen und traumhaften Straenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?