Vor und nach der Kreuzfahrt in Rom( 05.& 13.05.)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wo liegen denn deine Interessen?

Vatikanstadt: Petersdom, Vatikanische Musseen (dort allein könnte man schon Tage verbringen), ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Hotel aus zu erreichen

Von der Stazioni Termini solltest du einfach mal die Via Cavour runterlaufen um einen ersten Eindruck von Rom zu bekommen. Am Ende stehst du vor dem Forum Romanum, links kommen Palatin und Kolosseum.

Auf der anderen Tiberseite gibt es das ganz nette, relativ ursprüngliche Stadtviertel Trastevere. Dort kann man z.B. ganz gut essen. Sind natürlich auf Touristen eingerichtet.

Die Spanische Treppe und der Trevi-Brunnen (Münze reinwerfen) sind auch immer Highlights bei allen Besuchern.

Nicht ganz im Zentrum, aber sehr sehenswert ist ein Besuch in den Katakomben (Domitilla- oder Calixtus-Katakomben).

Ich würde an deiner Stelle einfach einen ganz normalen Stadtführer in Deutschland kaufen ( die kosten alle um die 10€) und mir einen netten Stadtspaziergang raussuchen.

Am besten lernt man doch die Stadt und die Menschen kennen, wenn man durch die Straßen schlendert und einfach da stehen bleibt, wo es einem gefällt und sich treiben lässt.

Hab keine Angst, ist alles sehr laut da und der Verkehr gerade am Bahnhof für uns Deutsche gewöhnungsbedrüftig, aber solange du auf dein Geld und deine Papiere aufpasst und dir nix andrehen lässt, wird es dir bestimmt gefallen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
charly92 24.02.2012, 17:34

Danke Dir...mit dem Stadtplan hab ich schon in Angriff genommen, Kolosseum, span. Treppe, Brunnen natürlich, daß ist so das was ich machen möchte, bin ja auch immer nur ein paar Std. da und natürlich würd ich gern so richtig Einheimisch essen, abseits der Touristen?????????

0
clasmo 25.02.2012, 09:33
@charly92

Wir sind einfach immer da hingegangen, wos von aussen nicht ganz so schön aussah und nur Italiener hingegangen sind. Also schau lieber immer in Seitenstraßen und so weit wie möglich von den Touristenmassen entfernt. Das hat immer ganz gut funktioniert.

0
charly92 26.02.2012, 05:19
@clasmo

so ungefähr hab ich mir das gedacht, ob ich das dann mache, muss nur den inneren schweinehund überwinden aber danke dir

0

Clasmo spricht mir aus dem Herzen. In Rom kann man die berühmtesten Sehenswürdigkeiten alle zu Fuß erreichen. Und abends auf der Piazza Navona sitzen, einfach toll!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?