Von Wien aus Tagesausflug in ungarische Stadt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hallo ladagaskar ,eigentlich kann man für einen Tagesausflug von Wien aus nur Sopron nahe der östereichischen Grenze empfehlen.Die Entfernung beträgt von wien gute 60 km und Du fähst bis fast zum Neusiedler See auf öster.Autobahnen.Soppron war früher mal eine fast deutsche Stadt mit schöner Architektur und schönem Umland,traditionelles ungarisches Weingebiet und Universitätsstadt.Hinter Sopron wird es verkehrstechnisch problematisch(z.B. zum Plattensee)-keine Autobahn und das kostet bei einem Tagesausflug Zeit...Wie Schwabenpower schon richtig geschrieben hat wäre alternativ Györ eine echte Alternative dagegen spricht die fürchterliche Fahrt auf der( für mich) schrecklichsten Nord -Süd-Autobahn Europas auf der sich unzählige LKW bewegen.Außerdem mußt Du für ein relativ klkeines Stück Maut bezahlen.Einen entspannten Tag in Sopron wünscht Dietrich aus Halle/Saale

Möchte Dir auch Sopron empfehlen, da es zum einen mit dem Auto gut zu erreichen ist (auf der Autobahn ab Wien in Richtung Graz fahren zunächst, dann in Richtung Eisenstadt abbiegen sowie an Eisenstadt vorbei zur Grenze. Sopron liegt nur wenige Kilometer hinter der Grenze, aufgrund des Schengener Abkommens werden keine Kontrollen mehr durchgeführt). Zum anderen hat Sopron (früher Ödenburg genannt) ein recht hübsches Zentrum. Der Wasserturm, die Kirche am Stadtplatz sowie das Ensemble als Ganzes gefällt. Das Bild mit der Silhouette der Stadt deutet das an, oder?

Blick über die Altstadt von Sopron in Ungarn - (Wien, Ungarn, Tagesausflug)

Ist zwar nicht in Ungarn, aber wenn man von Wien gern einen Tagesausflug machen möchte, lohnt sich Bratislava sehr. Obwohl man sich da evtl schon etwas mehr Zeit nehmen sollte. Gibt viel zu sehen.

Was möchtest Du wissen?