Von welcher Seite aus die Niagarafälle ansehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe ebenfalls gehört, dass die kanadische Seite schöner sein soll. Dort gibt es auch den Skylon Tower, einen Aussichtsturm, der unter anderem auch ein Restaurant zu bieten hat. Von der Aussichtsplattform des Turms bietet sich ein atemberaubender Blick über die gesamten Niagarafälle.

Die kanadsiche Seite ist meiner Meinung nach die schoenere, aber das ist Ansichtssache. Wenn Du von den USA aus nach Kanada gehst ist das problemlos moeglich, sogar zu Fuss. Der Weg zurueck kann sicht etwas laenger gestalten, denn die USA Zoellner nehmens dort an den Faellen sehr genau. Ich hab unten Zwei Bilder von der kanadischen Seite angeheangt. Das zweite ist der Blich von Kanada aus auf die Amerikanischen Faelle und die Bruecke die zur Grenze fuehrt.

Gruss aus BC Dieter

Bilduntertitel eingeben... - (USA, Kanada, niagarafaelle) Bilduntertitel eingeben... - (USA, Kanada, niagarafaelle)

Wenn Du in der Gegend um die Niagara Faelle bist und auch gerne Wein trinkst dann nimm Dir zeit und fahr ins Hinterland. Denn um die Niagara Faelle herum gibt es herrvorragende Weingueter. Ein Ausflug der sich wirklich lohnt.

Gruss aus BC Dieter

Hallo, ich kann mich der Meinung nur anschließen. Die kanadische Seite ist die Schönere. Allerdings fand ich das Ganze drum herum viel zu kitschig amerikanisiert. Es gibt für mich in Kanada sehr viel schönere Wasserfälle als die Niagara. Wenn du dort bist auf jeden Fall auch Niagara on the lakes besuchen. Ist ein sehr nettes Städtchen, natürlich auch mit vielen "Touris"

Was möchtest Du wissen?