Von Venedig nach Chiogga mit Boot oder Schiff?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

DAs habe ich vor 2-3 JAhren gemacht. Und zwar mit dem Bus die ganze Insel Lido entlang. Ich habe eine Tageskarte der venezianischen Vaparetti gehabt. Der Bus auf dem Lido und das VAparetto vom Lido nach Chiogga war im Preis inbegriffen. Ich bin von Venedig zum Lido rübergefahren und dort in den Bus gestiegen. Linie weiß ich nicht mehr. Mit einem wirklich rasnatem Tempo fuhren 2 Busse hintereinander her über die ganze Insel. Ich habe bei einer Bushaltestelle Pause gemacht und ein wenig an einem kleinen Strand gelegen und einfach den nächsten Bus weiter genommen. So kann man auch die kleinen Städtchen anschauen. Der Bus "rast" also bis zur Vaporettostation und dort steigt man das erst mal aus um das Vaporetto nach Chigga zu nehmen. Alles im Preis drin meine ich. Der Bus ist wirklich interessant weil man bei den Fähren nicht aussteigen oder extra bezahlen muss. Man bleibt sitzen und der Bus fährt Fähre. Ein sehr schöner Ausflug, wenn man etwas länger in Venedig ist und auch das Umfeld ansehen möchte. Chiogga ist ähnlich wie Venedig nur mit Autos. Kanäle, Cafes, Restaurantes, eine sehr schöne Brücke beim GRand Hotel und Autos daszu. viel spass

leider habe ich den Text wegeschickt  - ausversehen - ohne die Rechtschreibung zu kontrolliern

0

Haben wir mit der Fähre und Bus und wieder Fähre gemacht. Der Vorteil war wir waren unter Italienern und nicht unter Pauschaltouristen. Heimwärts sind wir nur mit dem Bus ab Bahnhof Roma gefahren. Genau die gleiche Zeit, aber erheblich langweiliger wars. MfG

Was möchtest Du wissen?